Silvanus

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Silvanus war der römische Waldgott. Er steht für die Kraft der Natur und die Kraft, die von den Wäldern ausgeht. Er wurde besonders auf dem Land als Gott der Felder und Wälder verehrt.

Silvanus

Silvanus ist der römische Gott der Hirten und der Wälder und wurde als Silvanus Litoralis als Gott der Meeresküsten verehrt. Silvanus wird ähnlich dargestellt wie die Satyrn und die Selenen. Er hatte oft einen ziegenhaften Körper, manchmal auch einen lilienbekränzten Kopf. Manchmal sieht man ihn auch als Bauer mit Winzermesser oder Sichel, begleitet von einem Hund mit Pinienzapfen oder an einem brennenden Altar.

Silvanus wird häufig gleich gesetzt mit Faunus und mit Pan und hat viele Gemeinsamkeiten mit dem etruskischen Gott Selvans. Vater des Silvanus ist meistens Saturnus oder Faunus. Als Gott der Felder und Wälder hat Silvans keinen Staatskult, wird aber auf dem Land sehr verehrt.

Der Name Silvan hat seinen Ursprung bei Silvanus, was soviel bedeutet wie derjenige, der zum Wald gehört. Silva heißt "der Wald".

Wann immer du dich im Wald öffnest für die Kraft der Natur und dabei eine spirituelle Erfahrung machst, kannst du dies als göttliche Gegenwart spüren. Dafür steht Silvanus.

Wald ist eben nicht nur einfach eine Ansammlung von Bäumen. Wald ist ein Ort von besonderer Erfahrung, ist ein eigenes Ökosystem, eine eigene Kraft, ein eigenes Prana. Man könnte sagen, Wald ist eine eigenständige göttliche Energie, die du auch tatsächlich erfahren und spüren kannst.

Hier findest du ein Video zu Silvanus mit einigen Informationen und Anregungen:

Silvanus - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Silvanus? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an mailto:wiki@yoga-vidya.de

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Silvanus, römische Mythologie und alles was damit verknüpft sein kann:

Römische Götter

Infos zum Thema römische Mythologie und Weltreligionen

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

22.03.2019 - 24.03.2019 - Erdheilungsseminar
Mutter Erde ist dankbar für jeden Menschen, der mit ihr zusammen am globalen Aufstieg mitwirken möchte. Durch achtsamen Umgang mit ihr vertiefst du deine Verbindung zur Natur. Du lernst viele Tec…
Narayani Kreuch,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Mantra Singen - der Weg zum Herzen
Beim Singen kommt die universelle Sprache unseres Herzens zum Ausdruck. Lass dich vom Klang und der Musik verzaubern und erlebe selbst die Harmonie und erhebende Kraft der Mantras. Diese Kraft gibt…
Sundaram,Katyayani,
29.03.2019 - 31.03.2019 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Jürgen Wade,