Rutschen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rutschen‏‎ bedeutet gleiten, rutschen bedeutet, sich gleitend auf einer Fläche fortbewegen. Rutschen ist also die gleitende Abwärtsbewegung. Rutschen kann man insbesondere auf einer Bank, man kann hin und her rutschen, man kann auf den Knien rutschen, man kann schlittern, also z.B. auf gefrorenem Schnee rutschen und man kann natürlich auch mit einem Schlitten rutschen. Und manchmal kann man in etwas hineinrutschen.

Rutschen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Wie häufig bist du in etwas hineingerutscht, was sich nachher als gut erwiesen hat? Manchmal manifestiert sich Schicksal auf eine Weise, die du nicht vorhergesehen hast. Manchmal rutscht du in etwas hinein, was du gar nicht für möglich gehalten hast. Und wenn du dieses Hineinrutschen bewusst erlebst, kannst du überlegen: „Wie kannst du es gestalten? Wie kannst du davon lernen? Was ist deine Aufgabe?“ Analysiere gerade deine jetzige Situation. Bist du in etwas hineingerutscht? Ist dort etwas, was du vielleicht besser wieder abschließt oder dich bemühst, dort rauszukommen oder ist das, wo du hineingerutscht bist, vielleicht etwas, was gut für dich ist, worauf du dich besser einlassen kannst?

Rutschen‏‎ Video

Vortragsvideo mit dem Thema Rutschen‏‎:

Einige Infos zum Thema Rutschen‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Rutschen‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Rutschen‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur sehr lose in Verbindung stehen mit Rutschen‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Russland‏‎, Rühren‏‎, Ruhepause‏‎, Sabbat‏‎, Sachkenntnis‏‎, Säge‏‎.

Achtsamkeit Seminare

29.03.2019 - 31.03.2019 - Psoas - Der Muskel der Seele
Unser schnelllebiger moderner Lebensstil (mit ständigem Ansturm von Adrenalin auf unser sympathisches Nervensystem) bewirkt ein chronisches Triggern und Straffen des Psoas. Das kann eine Vielzahl…
Bhajan Noam,
05.04.2019 - 07.04.2019 - Achtsamkeit und Meditation
Achtsamkeit ist die unerlässliche Grundlage für rechtes Leben und rechtes Denken und hat daher eine lebenswichtige Botschaft für alle. Achtsamkeit hilft bei der Meisterung des Geistes, damit man…
Bhante Dhammananda,
12.04.2019 - 14.04.2019 - Blind Yoga
Du erlebst, wie es sich anfühlt, Yoga mit komplett geschlossenen Augen zu praktizieren und zu erfahren. Dabei sind sowohl Menschen mit oder ohne Sehbeeinträchtigung bzw. Blindheit eingeladen. Es…
Nirmala Erös,Tobias Weber,
14.04.2019 - 19.04.2019 - Ankommen im Herzen
Erlebe eine Zeit voller Achtsamkeit. Lausche deiner inneren Stimme, genieße Bewegung, Atem, Begegnungsübungen, Meditation, erlebe systemisches Aufstellen, schamanische Elemente, deine Chakras, ma…
Michaela Hold,


Rutschen‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Rutschen‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Rutschen‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.