Reinkarnation von Tier zu Mensch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reinkarnation von Tier zu Mensch

Wann geschieht es, dass die Seele nach einer Tierinkarnation sich im Menschen reinkarniert? Geht das auch umgekehrt, dass der Mensch sich wieder als Tier inkarniert?

Reinkarnation - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Reinkarnation von Tier zu Mensch, geht das? Im Yoga heißt es: „Ja.“ Insbesondere im Yoga Vedanta. Es heißt sogar, dass man sich erst Millionen Male durch verschiedene Tierkörper reinkarniert, bis man bereit ist zur ersten menschlichen Reinkarnation. Es heißt, dass es 8.400.000 Reinkarnationen braucht, bis man zum ersten Mal sich als Mensch inkarniert.

Dann braucht es einige Tausend Reinkarnationen als Mensch, bis man bereit ist, wirklich tief spirituell zu praktizieren. Dann braucht es noch einige Leben eines gut gelebten spirituellen Lebens, bis Du zur Befreiung kommst.

Sogar als Mensch kannst Du Dich wieder als Tier reinkarnieren. Die moderne Biologie bestätigt ja, was Yogis/Yoginis schon seit Jahrtausenden gesagt haben, dass der Unterschied zwischen Mensch und Tier graduell ist und nicht grundsätzlich. Das heißt also, dass die Unterschiede nicht so sind, dass der Mensch vollständig anders ist als ein Tier. Sondern die Unterschiede sind so, dass der Mensch eher graduell anders ist.

Die Tiere haben wie die Menschen ein Sozialverhalten und ein Selbstbewusstsein. Menschen und Tiere können planen. Der Mensch hat Kultur und die Tiere haben Kultur. Der Unterschied zwischen Mensch und Tier ist nicht mehr so groß. Er war nie groß, aber die Wissenschaft erkennt dies mittlerweile an. Wenn jetzt ein Tierleib besser geeignet ist, um das auszuleben, was Du zu erfahren und zu lernen hast und was Deine tiefen Sehnsüchte sind, dann gibt es eben auch die Reinkarnation von Mensch zu Tier.

In der Mehrheit der Fälle wird die Seele sich nicht mehr in einen Tierleib reinkarnieren, wenn sie einmal einen menschlichen Körper angenommen hat. Aber es könnte sein, dass das doch manchmal geschieht. Dass die Tiere irgendwann Mensch werden und dann irgendwann als Mensch zur Gottverwirklichung kommen ist eben auch ein Grund, weshalb die Zivilisation nicht wirklich so große Fortschritte macht. Diejenigen, die die Gottverwirklichung und Selbstverwirklichung erreicht haben, die in der vollständigen Liebe sind, sie werden nicht mehr reinkarniert.

So ist die Erde letztlich ein Ort des Lernen. So ähnlich, wie die Erstklässler auch nach zig Jahren immer noch das Alphabet und das kleine Einmaleins lernen müssen, so ist es auch auf dieser Erde. Wann immer die Erstklässler die Klasse absolviert haben, sind sie nicht mehr in der ersten Klasse. Man könnte sagen, sobald die Grundschüler bestimmte Dinge gelernt haben, verlassen sie die Grundschule. Die Grundschule insgesamt hat immer ein ähnliches Niveau.

So ähnlich ist auch diese Erde da, um zu wachsen. Es wachsen immer wieder in die Menschheit Seelen aus den Tierkörpern hinein. Immer wieder, wenn Tiere soweit sind, reinkarnieren sie sich als Mensch. Wenn der Mensch sich weiterentwickelt hat, erreicht er die Gottverwirklichung. Es gibt auch manche Traditionen, die sagen, dass es Parallelwelten und andere Planeten gibt. Menschen, die einen gewissen Level erreicht haben, die inkarnieren sich oft noch nicht einmal auf dieser Welt, sondern woanders, wo es insgesamt spiritueller zugeht.

Aber glücklicherweise gibt es doch einige Meister wie Swami Sivananda, Swami Vishnu-devananda, Anandamayi Ma und viele andere, die sich auch in diese Welt reinkarnieren und in dieser Welt uns lehren.

Mehr Informationen über Karma und Reinkarnation in meinem Buch „Karma und Reinkarnation“ sowie auf unseren Internetseiten Yoga-Vidya.de.


Seminare zum Thema Reinkarnation

Hier findest du Seminare zum Thema Reinkarnation:

09. Nov 2018 - 11. Nov 2018 - Das Feld der Ahnen
Wir leben zwar als freie Individuen, doch energetisch gesehen unterliegen wir dem Einfluss unserer Ahnenlinie. Unser heutiges "So-sein" wird durch Gene, Ahnenkarma und Sozialisation geprägt. In di…
Maharani Fritsch de Navarrete,
30. Nov 2018 - 02. Dez 2018 - Den Tod annehmen
Tod und Geburt sind Erfahrungen der Seele auf ihrer Reise zur Befreiung (moksha). Man braucht den Tod nicht fürchten oder verdrängen, sondern verstehen und annehmen. Anhand alter Texte wie der Ka…
Kati Tripura Voß,
14. Dez 2018 - 16. Dez 2018 - Vom Karma zum Dharma
Was bedeutet Karma und wie hängt es mit deiner Lebensaufgabe und deiner Bestimmung zusammen? Wir erarbeiten, was mdit dem Karma-Begriff und dem Karmayogaweg in Verbindung steht. Anschließend komm…
25. Jan 2019 - 27. Jan 2019 - Karma und Reinkarnation
Die Beschäftigung mit Karma, den grundlegenden Gesetzen vom Sein, vermittelt eine lebensbejahende Grundeinstellung. Die Reinkarnationslehre hilft dir, Ereignisse und zwischenmenschliche Beziehunge…
28. Jun 2019 - 30. Jun 2019 - Reinkarnation und Karma - Reise durch die Zeit
Entdecke deine Bestimmung in diesem Leben durch eine Reise in die eigene Vergangenheit. Wir werden in deine vergangenen Leben eintauchen und dabei dein Karma herausfinden. Ebenso wird das Erinnerte…
Maharani Fritsch de Navarrete,


Video: Reinkarnation von Tier zu Mensch

Videovortrag mit dem Thema "Reinkarnation von Tier zu Mensch":

Eine kurze Abhandlung vom Gründer von Yoga Vidya, Sukadev Volker Bretz über Reinkarnation ins Tierreich, aus dem Themenbereich Reinkarnation, Seelenwanderung und Wiedergeburt.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Reinkarnation

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Reinkarnation:

Reinkarnation von Tier zu Mensch - Weitere Infos zum Thema Reinkarnation ins Tierreich und Reinkarnation

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Reinkarnation ins Tierreich und Reinkarnation und einiges, was in Verbindung steht mit Reinkarnation von Tier zu Mensch: