Prahasta

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prahasta, Sanskrit प्रहस्त prahasta, langhändig, die ausgestreckte Hand; Männername. Prahasta ist in der Sanskritsprache ein Substantiv männlichen Geschlechts und bezeichnet langhändig, die ausgestreckte Hand; Männername.

Vishnu zusammen mit seiner Gemahlin Lakshmi auf dem Kosmischen Adler Garude

In dem hinduistischen Epos Ramayana ist Prahasta (Sanskrit: प्रहस्‍त) der Sohn Ravanas, ein kräftiger Krieger der Dämonen und Oberbefehlshaber von Ravanas Armee. In seinem nächsten Leben wurde Prahasta als Purochana geboren. Im Mahabharata war er Duryodhanas Vertrauter. Prahaste leitete Ravanas Armee in den Kriegen gegen Yama, Kubera, Götter, Dämonen und Daityas. So festigte Ravana seine Macht über die drei Welten. Er führte ebenso die Abwehr auf die Invasion von Rama, Lakshmana, Sugriva und des Affenheeres.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Multimedia

Geschichten aus der Ramayana

Seminare

Sanskrit und Devanagari

03.05.2019 - 05.05.2019 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Narayani Kedenburg,
18.08.2019 - 23.08.2019 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Harmonium und Kirtans mit heilenden indischen Ragas zu lernen. Du lernst-…
Ram Vakkalanka,

Indische Schriften

05.04.2019 - 07.04.2019 - Meditationen aus dem Vijnana Bhairava Tantra
Sri Vijnana Bhairava Tantra ist ein praktischer historischer Text für die Meditation - ein Gespräch zwischen Shiva und Parvati über die Meditations Praxis. Darin werden 112 Meditations Techniken…
Dr. Nalini Sahay,
07.04.2019 - 12.04.2019 - Themenwoche: Mahamantra Meditation und Geschichten aus der Srimad Bhagavatam
Hochspirituelle Tage ganz in der Krishna Energie erwarten dich. Meditiere mit dem Mahamantra und lausche Geschichten aus der heiligen Schrift der Srimad Bhagavatam. Offen für alle. Mehr Infos sieh…
Ram Baba Monti,