Pippalimula

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pippali, piper longum

Pippalimula (Sanskrit: पिप्पलीमूल pippalīmūla n.) die Wurzel (Mula) des Langen Pfeffers (Pippali).

Pippalimula im Ayurveda

In der Charaka Samhita (Sutra Sthana 4.9, 17) gilt Pippalimula im Rahmen der Aufzählung der 50 Mahakashayas als Dipaniya und Shulaprashamana.

Weiterer Namen für Pippalimula sind Virupa, Shiva, Sugandhi, Sugranthi, Sarvagranthi, Sarvagranthika, Katugranthi, Katushana, Katumula, Kolamula, Mula, Granthika, Granthila, Shadgranthi, Shonasambhava, Chavikashiras, Chataka und Pattradhya.

Eine Liste mit Sanskrit-Synonymen findet sich in Raja Nighantu 5.21-22.


Bilder


Siehe auch