Parteilich

Aus Yogawiki

Parteilich‏‎ Parteilich bedeutet, dass man die Seite einer der beiden Parteien ergreift. Parteilich sein bedeutet, nicht unabhängig zu sein. Ein Richter darf nicht parteilich sein. Parteilich kann aber auch bedeuten eine Partei zu ergreifen. Im Sozialismus wurde parteilich sein als vorteilhaft erachtet. In der DDR, z.B. sollte man parteilich denken, handeln, diskutieren.

Parteilich‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Parteilich vs. Parteiisch

Parteilich ist eigentlich ein Ausdruck der im Kontext der Partei so verstanden wird, dass man etwas auf eine Partei bezieht. Wenn es darum geht, dass man in seinem Urteil nicht frei und objektiv ist, verwendet man eher den Ausdruck „parteiisch“. Unparteiisch zu sein ist nicht wirklich möglich, da der Mensch immer irgendetwas denkt und fühlt. So spricht man heute eher von überparteiisch oder allparteiisch sein, d.h. zu versuchen, nicht einer Partei zu entsprechen. Wenn man irgendwo neutral als Mediator vermitteln soll, kann man nicht ganz unparteiisch sein, aber man kann probieren überparteiisch oder allparteiisch zu sein.

Parteilich‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Parteilich‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Parteilich‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Parteilich‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Parteilich‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Parteilich‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Partei‏‎, Parkplatz‏‎, Parfüm‏‎, Passage‏‎, Patzigkeit‏‎, Perlen‏‎.

Yoga Familienwochen Seminare

10.04.2023 - 14.04.2023 Yoga für die Familie
Ein schönes Programm, ein Mix aus Familien-Miteinander und getrenntem Programm, gemeinsamen Unternehmungen und doch auch Zeiten ohne Kinder für die Eltern (und für die Kinder ohne Eltern …): Vormitta…
Cornelia Surya Haag
07.07.2023 - 09.07.2023 Abenteuer Familie stärken
Begebe dich gemeinsam mit deiner ganzen Familie auf eine unvergessliche Abenteuer Reise der Transformation. Erkundet die Geheimnisse der Samurai. Stärkt euren Verbund der Liebe und des Vertrauens dur…
Hans-Jürgen Klee
04.08.2023 - 06.08.2023 Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
Eltern und ihre Kinder brauchen Momente der Entspannung um sich selbst spüren zu können und sinn-voll mit allen Sinnen ihre Zeit zu verbringen. In der heutigen Zeit sind Eltern und Kinder vollgestopf…
Radhika Siegenbruk, Maik Piorek
06.08.2023 - 11.08.2023 Familienyoga mit Yoga für Eltern und Kinder
Die Yoga Übungen (Asanas) werden mit Pranayama (Atemtechniken) verbunden. Dadurch spüren Erwachsene ebenso wie die Kinder schon eine beruhigende Wirkung für Körper, Geist und Seele.
Für die Erwa…
Madhavi Veronika Broszinski

Parteilich‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Parteilich‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Adjektiv Parteilich‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Geschichte, Persönlichkeiten, Politik und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.