Panini

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Pāṇini)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Krishna und Arjuna zu Beginn der Bhagavad Gita

Panini (Sanskrit: पाणिनि pāṇini) indischer Sanskrit-Grammatiker, der im 5. oder 4. Jahrhundert vor Chr. lebte. Er lehrte an der Universität von Taxila und ist Verfasser der ältesten erhaltenen Sanskrit Grammatik, der Ashtadhyayi.

Sukadev über Panini

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Panini

Panini war ein ganz großer Sanskrit-Gelehrter. Panini hat die wichtigste Sanskrit-Grammatik verfasst. Er hat vermutlich vor etwa 2000 Jahren gelebt. Manche sagen sogar, Panini war identisch mit Patanjali. Von Patanjali wird ja gesagt, er war zum einen der Autor des Yoga Sutra, zum zweiten war er Autor einer wichtigen Sanskrit-Grammatik und damit identisch mit Panini, und als drittes war er auch Autor eines wichtigen Werkes über Ayurveda. Es gibt ja auch einen schönen Vers über Patanjali, der geht so: „Yogena Chittasya Padena Vacam Malam Sarirasya Ca Vaidyakena Yopakarottam Pravaram Muninam Patanjalim Pranajaliranato'smi. Ehrerbietung dem Patanjali, der ein Werk über den menschlichen Geist komponiert hat.

Ehrerbietung dem Patanjali, der die Unreinheiten der Sprache beseitigt hat. Ehrerbietung dem Patanjali, der hilft, auch die Unreinheiten des Körpers zu überwinden, so dass man zu Gesundheit kommt. Ehrerbietung diesem großen Patanjali.“ In diesem Sinne, in diesem Dhyana Shloka, Patanjali Dhyana Shloka, gilt Patanjali eben auch als der große Sanskrit-Grammatiker Panini. Es ist aber durchaus wahrscheinlich, dass Panini jemand anderes war und sie alle auf die gleiche kosmische Schwingung eingestimmt waren. Also, Panini, ein wichtiger Sanskrit-Gelehrter, ein großer Meister, der die wichtigste Sanskrit-Grammatik verfasst hat, die bis heute im Sanskrit gültig ist.

Verschiedene Schreibweisen für Panini

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Panini auf Devanagari wird geschrieben " पाणिनि ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " pāṇini ", in der Harvard-Kyoto Umschrift "pANini", in der Velthuis Transkription "paa.nini", in der modernen Internet Itrans Transkription "pANini".

Video zum Thema Panini

Panini ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Name eines berühmten Grammatikers. Sanskrit Panini
Sanskrit Panini Deutsch Name eines berühmten Grammatikers.

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Panini

Siehe auch

Quelle

Literatur

Weblinks

Seminare

Atem-Praxis

21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Schwing dich hoch mit deiner Stimme
Wenn du Freude am Singen hast und deine Stimme mit dem Göttlichen verbinden möchtest, dann ist dieser Kurs genau richtig für dich. Dein Körper wird durch tiefes Bewusstsein und meditative Übun…
Hagit Noam,
25. Jul 2017 - 27. Jul 2017 - Chakra - Heilung - Klang
Intensiviere deine Beziehung zu deinen Chakras durch Tönen und achtsames Atmen. Durch meditative Klang- und Atemübungen kannst du deinen Körper und deine Energien besser beobachten, die Energien…
Hagit Noam,

Energiearbeit

21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Tao Yoga
Dieses Intensivseminar ist hervorragend geeignet für alle, die energetisch durchstarten oder ihre Erfahrungen vertiefen möchten. Durch das sichere und schrittweise Öffnen der Energie- und Heilun…
Marc Gerson,
23. Jul 2017 - 28. Jul 2017 - In der Ruhe liegt die Kraft
Mit Yoga, Meditation, Atemübungen und meditativen Spaziergängen kommst du zur Ruhe. Lerne und erfahre die uralten Lehren des Yoga für einen ruhigen, ausgeglichenen Geist. Schon die alten Yogis w…
Michael Josef Denis,Madhavi Fröhlingsdorf,