Lotusblume Bedeutung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Lotusblume hat in der indischen Mythologie große Bedeutung. Die Lotusblume steht für Schönheit. In Sanskrit heißt es Satyam Shivam Sunderam – Gott manifestiert sich im Wahren, im Schönen, im Guten.

Das Symbol der Schöhnheit: die Lotusblüte

Du kannst Gott erspüren, erfahren in der Wahrheit, in der Schönheit und in der Liebe. So ist eines davon die Schönheit und die Lotusblume ist eine besonders schöne Blume. Wenn du mal eine Lotusblume siehst, oder stellvertretend dafür vielleicht eine Seerose, schaue sie dir 1,2,3 Minuten an. Schaue die Blume an und spüre sie vom Herzen, und du wirst merken: Ja, Gott ist erfahrbar über die Lotusblume. Eine Bedeutung der Lotusblume ist also Schönheit und damit die Erfahrbarkeit des Göttlichen.

Lotusblume als Symbol

Die Lotusblume als Symbol der Schönheit wird auch im Sanskrit und in der Mythologie immer wieder eingesetzt, zum Beispiel findet man manchmal, dass jemand Lotusäugig ist, padmakshi, das heißt dass er besonders schöne Augen hat und dass durch die Augen auch göttliches Licht ausstrahlt. Oder jemand wird als Kamala bezeichnet, schön, wie eine Lotusblüte. Oder es gibt den Ausdruck „lotusfüßig“, zum Beispiel gibt es einen Schüler von Shankaracharya, der gilt als Padmapada, der Lotusfüßige. Er hat vielleicht besonders schöne Füße gehabt. aber auch die Götter werden oft dargestellt mit Lotusen unter den Füßen, was heißt, durch ihre Füße strahlt Schönes und Gutes aus.

Energiezentren

In der indischen Mythologie, und gerade auch im Kundaliniyoga, spielen die Chakras, die Energiezentren, eine besondere Rolle. Sie werden auch manchmal als Padmas bezeichnet, als Lotuse, die erblühen wollen. In dir hast du Energiezentren die sich öffnen wollen und dir die Fähigkeit geben, höhere Erfahrungen zu machen. So haben die Lotusblumen die Bedeutung von Chakren, die sich in dir öffnen, höhere Bewusstseinsebenen, die da sind, und Fähigkeiten in dir.

Die Göttin

In Indien wird die Göttin oft dargestellt stehend auf einer Lotusblume oder auch in ihrer Hand eine Lotusblume. Saraswati und Lakshmi werden gerne entweder stehend auf einer Lotusblume dargestellt, oder Lakshmi hat zwei Lotusblumen, die nach oben zeigen als Symbol dafür, dass Segen von oben kommt. Dann hat sie zwei Hände, die nach vorne und unten gerichtet sind und bedeuten: Segen möge durch dich hindurchfließen. Saraswati ist die Göttin der Künste und der Weisheit. Sie steht auf einem Lotus als Symbol: Künste über Schönheit führen dich zum Göttlichen.

Das sind einige Bedeutungen der Lotusblume. Mehr findest du auf yoga-vidya.de. Gib dort ein Lotus Oder Lotos, was eigentlich der deutsche Name ist, aber Lotus mit „u“ hat sich in Deutschland auch eingebürgert. Du kannst also eins von beiden auf unserer Internetseite eingeben, und dann findest du mehr über die Pflanze Lotus, über die Mythologie von Lotusen und auch die Bedeutung von Lotusen im Kundaliniyoga als Chakra.

Video Lotusblume Bedeutung

Videovortrag zum Thema Lotusblume Bedeutung :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Lotusblume Bedeutung Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Lotusblume Bedeutung :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Lotusblume Bedeutung, sind vielleicht auch Vorträge und Artikel interessant zu Lotus Blüte, Logotherapie, Light on Yoga, Löwengebrüll, Luftanhalten, Macht der Gedanken.

Kundalini Yoga Seminare

23.10.2020 - 25.10.2020 - Swara Yoga - deine Energien optimal nutzen
Lerne deine Energierhythmen kennen – und optimal nutzen. Lebe in Harmonie mit den Rhythmen von Mond und Sonne, Ida und Pingala, Yin und Yang, männlich und weiblich. Erkenne, zu welchem Zeitpunkt…
30.10.2020 - 06.11.2020 - Kundalini Yoga Intensiv Praxis
Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie. Lade dich so richtig auf mit Energie und fühl…
Ramashakti Sikora,
06.11.2020 - 08.11.2020 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Ramashakti Sikora,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Sybille Schütz,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Einführung in die Welt der Chakras
Die 7 Chakras haben eine Auswirkung auf unser Dasein. Sie stehen in Verbindung zu verschiedenen Körperfunktionen, Farben, Elementen und vieles mehr. In der Yogapraxis haben die Chakras eine große…
Melanie Vagt,
06.12.2020 - 11.12.2020 - Energietrainer - Ausbildung Online
Lerne in dieser Energietrainer Ausbildung deine Energie zu regenerieren und zu erhöhen. Wir brauchen heute alle mehr Energie denn je für die vielfältigen Herausforderungen des Alltags in Beruf,…
Kati Tripura Voß,