Lingamatra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lingamatra (Sanskrit: लिङ्गमात्र liṅga-mātra n.) wörtl.: "bloßes (Matra) Merkmal (Linga)".

In der Yogaphilosophie bezeichnet Lingamatra den Intellekt, damit entspricht es dem Begriff der Buddhi der Sankhyaphilosophie.

Die Yoga Sutras von Patanjali

विशेषाविशेषलिङ्गमात्रालिङ्गानि गुणपर्वाणि || 2.19 ||

viśeṣāviśeṣa-liṅga-mātrāliṅgāni guṇa-parvāṇi || 2.19 ||

Die Besonderen (Vishesha, nämlich die Elemente Luftraum, Wind, Feuer, Wasser und Erde), die Nichtbesonderen (Avishesha, nämlich die Reinstoffe Laut, Berührung, Gestalt, Geschmack und Geruch), das nur mit Merkmalen (Lingamatra, das Seelenmerkmal), das ohne Merkmale (Alinga, die Urnatur) bilden die Unterteilungen der Bestandteile (Guna).


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch