Kuhu

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Kuhu (Sanskrit: कुहु kuhu m. u. f.) ein bestimmtes Gewicht; Neumond; kuckuck! (lautmalerisch vom Ruf des Kuckucks).


2. Kuhu (Sanskrit: कुहू kuhū f.) eine der zehn wichtigsten Nadis (Energiekanäle); Neumond; Name verschiedener Flüsse; kuckuck! (lautmalerisch vom Ruf des Kuckucks).

Shankhini im Hatha Yoga

Die Kuhu genannte Nadi führt laut Goraksha Shataka vom Kanda zum Anus bzw. Muladhara Chakra.


Die zehn wichtigsten Nadis



Siehe auch