Koromandelküste

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Topografische Karte Indiens. Copyright

Die Koromandelküste (Tamil: கோரமண்டல் கரை kōramaṇḍal karai, engl.: Coromandel Coast) ist ein Abschnitt der südindischen Ostküste. Sie erstreckt sich auf einer Länge von ca. 900 km zwischen False Divi Point in Andhra Pradesh am Mündungsdelta des Flusses Krishna im Norden und Kap Komorin (Kanyakumari) im Süden des indischen Bundesstaates Tamil Nadu.

Der Name Koromandel-Küste leitet sich über portugiesisch Costa de Coromandel von tamilisch Cholamandalam (Tamil: சோழ மண்டலம் cōḻa maṇḍalam) her, was das Reich (Mandala) der südindischen Chola-Dynastie bezeichnete.


Siehe auch