Indravajra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Indra auf Airavata (Musée Guimet)

1. Indravajra (Sanskrit: इन्द्रवज्र indra-vajra n.) Indras Donnerkeil (Vajra).


2. Indravajra (Sanskrit: इन्द्रवज्रा indra-vajrā f.) Name eines zum Typus Sama Vritta gehörigen Metrums (Chhandas) aus der Gruppe der Trishtubh, das aus 4 x 11 Silben (Akshara) besteht. In Kombination mit dem Upendravajra genannten Metrum ergibt es das Versmaß Upajati.

Verschiedene Schreibweisen für Indravajra

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Indravajra auf Devanagari wird geschrieben " इन्द्रवज्र ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " indravajra ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " indravajra ", in der Velthuis Transkription " indravajra ", in der modernen Internet Itrans Transkription " indravajra ".

Das Versmaß Indravajra

Die Indravajra besteht aus 4 identischen Versvierteln (Pada) zu je 11 Silben und gehört damit zu den unter die Trishtubh zählenden Versmaße. Zwischen der 5. und 6. Silbe wird eine Pause bzw. Zäsur (Yati) gemacht.

  • υ bedeutet: prosodisch kurz (Hrasva) bzw. leicht (Laghu), auch: ल la
  • – bedeutet: prosodisch lang (Dirgha) bzw. schwer (Guru), auch: ग ga


1 2 3 4 5 - 6 7 8 9 10 11
υ υ υ υ – (Pada a)
υ υ υ υ – (Pada b)
υ υ υ υ – (Pada c)
υ υ υ υ – (Pada d)


Gana-Zählung und Definition

Entsprechend der Zählung nach Ganas (d.h. Dreiergruppen von Silben), besteht die Indravajra aus vier gleichen Versvierteln (Pada) mit jeweils drei Ganas plus zwei zusätzlichen langen Silben: त-त-ज-ग-ग (ta-ta-ja-ga-ga).

Dieses Gana-Schema wird in dem folgenden Merkvers zusammengefasst, der seinerseits einem Pada der Indravajra entspricht:


स्यादिन्द्रवज्रा यदि तौ जगौ गः |

syād indra-vajrā yadi tau ja-gau gaḥ |

Es handelt sich um eine Indravajra, wenn zwei ta, ja sowie zwei Längen (aufeinander folgen).


Ist die erste Silbe nicht lang, sondern kurz, d.h. wenn der erste Gana nicht ta, sondern ja lautet, handelt es sich um eine Upendravajra.

Beispielvers

Der erste Vers des ersten Kapitels (Upadesha) der Hatha Yoga Pradipika ist im Metrum Indravajra verfasst:

श्रीआदिनाथाय नमोऽस्तु तस्मै
येनोपदिष्टा हठयोगविद्या |
विभ्राजते प्रोन्नतराजयोगम्
आरोढुमिच्छोरधिरोहिणीव || १.१ ||
śrī-ādi-nāthāya namo’stu tasmai
yenopadiṣṭā haṭha-yoga-vidyā |
vibhrājate pronnata-rāja-yogam
āroḍhum icchor adhirohiṇīva || 1.1 ||
Verehrung sei dem verehrungswürdigen Shiva, von dem die Wissenschaft des Hatha Yoga gelehrt wurde,
welche wie eine Leiter erstrahlt für den, der den äußerst erhabenen Raja Yoga zu erklimmen wünscht.


Capeller Sanskritwörterbuch zu Indravajra

Indravajra , Sanskrit इन्द्रवज्र indravajra, Indras Donnerkeil. Indravajra ist ein Sanskritwort und bedeutet Indras Donnerkeil.


Video zum Thema Indravajra

Indravajra ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Weblink


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch