Lungenspitzenatmung

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Hohe Atmung)

Lungenspitzenatmung wird auch `Hohe Atmung´ bzw. Schlüsselbeinatmung genannt. Beim Einatmen so tief in die Lunge eingeatmet, dass sich der Brustkorb anhebt und sich beim Ausatmen wieder senkt. Die Lungenspitzenatmung ist eine von 3 verschiedenen Grundatmungsarten.

Praxisübung - Lungenspitzenatmung

Sukadev erläutert in diesem Video eine der Arten zu Atmen - die Lungenspitzenatmung.


Die 3 Grundatmungsarten

Yogis sagen, dass von diesen drei Atmungsarten zunächst mal die Bauchatmung am allerwichtigsten ist. In der Alltagsatmung nutzt Du ja nicht das volle Lungenvolumen, sondern Du atmest wenig sanft ein, sanft aus. Der Körper holt sich die Menge an Sauerstoff, die er braucht. Mit Atemübungen kannst du bewusst deinen Atem und dein Prana steuern.

Weitere Informationen hierzu findest du unter Pranayama bzw. auch unter Atemkurs für Anfänger.


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Atem-Praxis

18.08.2024 - 23.08.2024 Pawanmuktasanas- Einklang für Körper, Geist und Seele
Die Pawanmuktasanas beinhalten drei spezielle Übungsreihen, die von Swami Satyananda, einem der ältesten und bekanntesten Schüler von Swami Sivananda und Gründer der Bihar School of Yoga, entwickelt…
Gabi Jagadishvari Dörrer
25.08.2024 - 30.08.2024 Themenwoche: Breathwork - Atem als Weg
Aus dem Pranayama bekannt ist unser Atem ein wahnsinnig starkes Tool, welches wir nicht nur benutzen können, um in Kontakt mit unserem Körper zu kommen und unser Nervensystem zu regulieren, wir könne…
Judith Jyoti Shakti Mohr, Devi Eisenhut

Fazit

Der, der einzig nach innen schaut, hat eine ungetrübte Sicht nach außen. (Swami Sivananda)