Handlungsorgan

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laut indischer Philosophie besitzen fünf Handlungsorgane: Hände, Füße, Mund, Ausscheidungsorgane und Geschlechtsorgane. Sie befinden sich in der Energiehülle unseres feinstofflichen Körpers. Sie repräsentieren nicht nur einzelne Gliedmaßen oder Organe unseres Körpers sondern stehen auch für verschiedene Handlungen, die wir mit ihnen ausführen. Im Jnana Yoga besitzt jeder Mensch diese fünf Handlungsorgane zusätzlich zu seinen fünf Sinnesorganen (Sehen, Hören, Schmecken, Riechen und Tasten/Fühlen).

Siehe auch