Ganganath

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ganganath : Sanskrit गङ्गानाथ gaṅgānātha m, Herr der Ganga, Bezeichnung Shivas. Ganganath ist die Hindi Verkürzung des Sanskrit Wortes Ganganatha.
Ganganath ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Shiva Mantra

Der Spirituelle Name Ganganath

Ganganath, (Sanskrit गङ्गानाथ gaṅgānātha m), ist ein Spiritueller Name und bedeutet Herr der Ganga, Bezeichnung Shivas. Ganganath ist die Hindi Verkürzung des Sanskrit Wortes Ganganatha. Ganganath kann Aspiranten gegeben werden mit Shiva Mantra.

Ganganath ist ein spiritueller Name, der Aspiranten gegeben werden kann, die das Shivamantra haben „Om Namah Shivaya“. Der Ganganath ist ein Name von Shiva. Ganganath ist die Verkürzung des Sanskrit Wortes gaṅgānātha. Gaṅgānātha – also 2. ā und 3. ā ist lang im Sanskrit, gaṅgānātha. Aber in der verkürzten Form, wie es zum Beispiel im Hindi üblich ist, sagt man einfach Ganaganath. Ganganath, der Herr von Ganga. Natha heißt Herr, Ganga ist der Fluss Ganges. Aus Shivas Haarschopf kommt Ganges und Shiva symbolisiert hier das unsterbliche Selbst, das Unbewegte. Und aus diesem Unbewegten heraus kommt der kosmische Fluss Ganga, auch Shakti genannt, die kosmische Energie. Und so kann man sagen, hinter dem ganzen Fluss des Lebens steckt Shiva. Wenn du den Namen Ganganath hast, dann sollte es heißen, hinter allem, was du so erlebst, hinter allem Fließen, was so geschieht, dort ist Shiva, der höchste Herr. Und du kannst dir bewusst sein, ja, tief in dir bist du eins mit Shiva. Und aus Shiva heraus fließt Ganga und damit das ganze kosmische Leben, der ganze kosmische Strom. Und auf einer relativen Ebene bist du Teil dieses kosmischen Stromes, des Lebensstromes und Shiva dirigiert alles. Auf einer anderen Ebene bist du das gleiche Bewusstsein wie Shiva. Und bist damit hinter allem, was geschieht. Und du brauchst dich nicht zu identifizieren mit den sich verändernden Dingen, du kannst dir bewusst sein: „Ich bin das Unsterbliche hinter allem, Ganganath, Herr von Ganga“.

Ähnliche Spirituelle Namen

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Seminare

Indische Schriften

12.02.2021 - 14.02.2021 - Bhagavad Gita - Live Online
Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung zu gelebter Spiritualität im Alltag: Wie erkenne ich meine Lebensaufgabe? Wie entscheide ich mich?…
12.02.2021 - 14.02.2021 - Bhagavad Gita - Live Online
Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung zu gelebter Spiritualität im Alltag: Wie erkenne ich meine Lebensaufgabe? Wie entscheide ich mich?…