Güter

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Güter‏‎ ist die Gesamtheit aller Mittel, die ein Mensch hat. Güter kann man in freie Güter und in wirtschaftliche Güter unterteilen.

Güter‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Güter aus yogischer Sicht

Freie Güter sind zum Beispiel Luft und Wasser, wobei Wasser auch nicht mehr ganz so frei ist. Aber man kann in der Natur aus Quellen oder Brunnen trinken und die Luft kann jeder einatmen. Es gibt dann aber auch die wirtschaftlichen Güter. Die wirtschaftlichen Güter gehören dann jemanden. Die wirtschaftlichen Güter kann man unterteilen in materielle Güter und immaterielle Güter. Der Mensch sollte nicht an seinen materiellen Gütern hängen. Alles, was er bekommen hat, geht irgendwann vorbei. Man spricht von Gütern im Sinne von Gut.

Wenn du Güter hast, dann überlege, wie du damit Gutes tun kannst. Denke weniger daran, wie du deinen Besitz für dich bewahren kannst. Was du an Besitz hast, ist nur scheinbar. Dinge sind dir nur anvertraut worden. Ich sage gerne, dass Besitz Sachen sind, die du für eine unbestimmte Zeit anvertraut bekommen hast. Alles, was du hast, kann dir wieder weggenommen werden. Du hast aber die Güter dafür bekommen um Gutes zu tun. Was auch immer du bekommen hast, tue Gutes. Dafür gelten nicht nur die materiellen Güter, sondern auch die Talente, die du bekommen hast, das Wissen, das du dir erworben hast. Überlege, wie du es nutzen kannst, um Gutes zu tun.

Güter‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo zum Thema Güter‏‎:

Erfahre einiges über Güter‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Güter‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Güter‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur indirekt in Verbindung stehen mit Güter‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Guten Tag‏‎, Gute Nacht‏‎, Gurt‏‎, Haben‏‎, Halb‏‎, Halt‏‎.

Ernährung Seminare

23.02.2020 - 01.03.2020 - Vegane Ernährungsberater/in Ausbildung
Immer mehr Menschen streben einen sattwigen, also einen reinen und ethisch verträglichen Lebensstil an und wenden sich folgerichtig der veganen Lebensweise zu. Auch aus gesundheitlichen Gründen f…
Julia Lang,
28.02.2020 - 01.03.2020 - Buddha Bowl
Eine Schale voller veganer Köstlichkeiten, schmackhaft, gesund und bunt. Ein Seminar für jedermann/frau. Du lernst auf einfache Art und kreative Weise eine vollwertige Mahlzeit in einer Schüssel…
Vilasini Valentina Greco,
01.03.2020 - 06.03.2020 - Vitalkost Heilfasten
Gesund und fit durch Vitalkost Heilfasten. Du lernst Fasten von einer ganz neuen Seite kennen, über natürliche Entgiftung und Stärkung von Körper und Geist.Das Fasten ist eine Königsdisziplin…
Marcel Scherreiks,
08.03.2020 - 13.03.2020 - Themenwoche: Vegane 5-Elemente-Ernährung
Du möchtest deine Ernährung umstellen und suchst nach einer langfristigen Lösung, die deiner Gesundheit dient und schmeckt? Auf dich warten Vorträge und ein Kochkurs, in dem die Grundprinzipien…
Astrid Waligura,

Güter‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Güter‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Güter‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.