Fastend

Aus Yogawiki

Fastend‏‎ ist ein partizipiales Adjektiv zu fasten. Fasten heißt für eine bestimmte Zeit lang keine Nahrung zu sich zu nehmen. Im Christentum heißt Fasten manchmal kein Fleisch zu sich zu nehmen.

Fastend‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie, Psychologie, Fasten, Naturheilkunde und Askese

In einem anderen Sinne kann man auch aus spirituellen oder religiösen Gründen keine Nahrung zu sich nehmen. Man kann auch fasten, um körperlich zu entschlacken, um an Gewicht zu verlieren oder gesünder zu werden. Man kann auch fasten um die Psyche positiver zu machen.

Fastende Menschen sehen die Welt anders, fastende Menschen haben manchmal tiefere Bewusstseinszustände, sie sind subtiler. Sie können Dinge klarer wahrnehmen. Fastende Menschen sind oft sensibler und feinfühliger. Jemand, der zum ersten Mal fastet wird vielleicht eher reizbar, vielleicht am dritten Tag eher deprimiert und unleidlich. Aber jemand der regelmäßig fastet wird ein subtileres Wahrnehmungsvermögen bekommen. Fastende Menschen könne leichter in die Meditation gelangen, können leichter Gott erfahren.

Vortrags-Video Fastend‏‎

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen zum Thema Fastend‏‎:

Fastend‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet? Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Fastend‏‎ in diesem Kurzvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Fastend‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Sinnkontext von Fastend‏‎

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Fastend‏‎, sind zum Beispiel

Yoga und Ayurveda Seminare

24.03.2024 - 24.03.2024 Ich öffne mich der Liebe - Online Workshop
Uhrzeit: 09:00 – 12:00 Uhr

Mit Liebe bezeichnen wir das Erfahren eines gewaltigen und spirituellen Erwachens in die grenzenlose Glückseligkeit hinein - hin zur wahren Bestimmung unserer…
Beate Menkarski
29.03.2024 - 01.04.2024 Ich öffne mich der Liebe
Mit Liebe bezeichnen wir das Erfahren eines gewaltigen und spirituellen Erwachens in die grenzenlose Glückseligkeit hinein - hin zur wahren Bestimmung unserer Seele.

Wenn wir uns ‚ver‘-lie…
Beate Menkarski

Zusammenfassung

Fastend‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Fasten, Naturheilkunde und Askese.