Fanatische Liebe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fanatische Liebe ist eine extreme Form der Liebe, bei der der geliebte Mensch im absoluten Zentrum der Aufmerksamkeit steht und nichts außerhalb dieses Menschen wichtig ist. Fanatische Liebe neigt zu extremer Eifersucht. Wird fanatische Liebe enttäuscht, kann sie in Eifersuchtsdramen, in Stalking und kriminelle Handlungen bis Mord, auch Suizid, also Selbstmord, münden. Wenn man bei sich selbst Züge von fanatischer Liebe entdeckt, kann man lernen, sich davon zu lösen. Eventuell braucht man dabei therapeutische Unterstützung. Wenn man Merkmale fanatischer Liebe bei seinem Partner entdeckt, ist das schon etwas schwieriger. Eventuell braucht man auch dafür fachkundige Beratung - denn das Gegenüber ist selten dazu bereit, über den fanatischen Anteil in seiner Liebe zu sprechen. Leichter ist es manchmal, jemandem zu raten, dessen fanatische Liebe sich auf jemand anderes bezieht und zu dem man eine gute Beziehung hat.

Fanatische Liebe kommt aus der tiefen Sehnsucht, aus dem Ich, dem beschränkten Ichgefühl, herauszukommen. Alle Sehnsucht richtet sich auf einen einzigen Partner. Wenn man erkennt, dass diese Sehnsucht letztlich die Sehnsucht nach Gott ist, kann man den Fanatismus aus der Liebe zum Partner herausnehmen. Allerdings kann auch die Suche nach Gott zum Fanatismus werden, wie fundamentalistische Religionen und religiöser Fanatismus immer wieder zeigen.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch