Eventuell

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eventuell‏‎: Meist benutzt man "eventuell", um sich selber zu entlasten. Dabei baut man dadurch mehr Druck auf, beim Gegenüber und bei sich selbst.

Eventuell‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Eventuell‏‎

Eventuell heißt: vielleicht, unter Umständen möglich. Eventuell kann etwas geschehen oder auftreten. Man kann auch sagen, man versucht eventuelle Probleme mit zu berücksichtigen. Oder man sagt: Eventuell komme ich etwas später. Eine andere Bedeutung lautet: nur unter bestimmten Bedingungen, z. B.: Eventuell fahr ich diesen Sommer nach Paris.

Eventuell hat Vor- und Nachteile. Es gibt Menschen, die sind nicht festzulegen. Man kann nicht auf sie bauen. Sie sagen immer: Eventuell mache ich das. Das ist für andere Menschen schwierig. Wenn man miteinander arbeitet, sollte man sich auf den Anderen verlassen können. Der Eine kann erst dann beginnen, wenn der Andere seinen Anteil gemacht hat. Wenn du jemand bist, der immer von "eventuell" spricht, magst du denken, dass du Druck vermeidest, dabei erhöhst du den Druck auf Andere. Wenn du sagst: "Eventuell kriege ich das bis Freitag hin", dann weiß der Andere nicht, ob er am Freitag darauf bauen kann. Er muss immer wieder nachhaken, ob du es geschafft hast.

Es ist gut, eine gewisse Verbindlichkeit zu haben. Wenn du mit Anderen zusammen arbeitest, dann sage wie viel Zeit du benötigst und halte dich daran. Zieh dich nicht immer zurück, um dir selbst den Stress zu nehmen.

Auch um die eigene Bewusstheit zu fördern, ist es gut, sich selbst klare Termine zu setzen. Erledige alles, was du dir vornimmst. Es kann dir helfen, Aufmerksamkeit und Energie zu konzentrieren. Es macht auch vielmehr Freude, wenn man Dinge termingerecht einhält.

Immer so im Ungewissen zu bleiben, kann, wie man im Ayurveda sagen würde, zu einer Vata-Störung oder zu innerer Unruhe führen. Du magst dich selbst nicht festgelegt haben, aber das fördert eher die Nervosität. Es können immer Eventualitäten dazwischen kommen und im Zweifelsfall musst du auch sagen: Ich habe es versprochen pünktlich fertig zu werden, aber es gelingt mir leider nicht. Da ist etwas dazwischen gekommen. Wir vereinbaren einen neuen Termin. Wenn du dich in der Regel an den Termin hältst, und es dann mal nicht schaffst, werden es die Menschen verstehen.

Einige Informationen zum Thema Eventuell‏‎ in diesem Vortragsvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Eventuell‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Eventuell‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur indirekt in Verbindung stehen mit Eventuell‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Euter‏‎, Etwas‏‎, Essend‏‎, Exil‏‎, Experte‏‎, Fähig sein‏‎.

Mantras und Musik Seminare

18.06.2021 - 20.06.2021 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
19.06.2021 - 25.06.2021 - Yajna Woche im Allgäu - 108 Stunden vedische Feuerzeremonie
Eine Zeremonie für Heilung und Reinigung. Durch die Rezitation des Gayatri Mantras nähren wir um den Zeitraum der Sommersonnenwende ein spirituelles Feuer mit großer, universeller Lichtkraft bei…
20.06.2021 - 20.06.2021 - Mantra-Konzert mit Frauke Richter
Konzert - Tag der offenen Tür (angelehnt an den 21.6.: Sommeranfang, Sommersonnenwende, Weltyogatag) 13:30-14:30 Uhr
21.06.2021 - 21.06.2021 - Mantra-Konzert mit Shankari online
Konzert zum Weltyogatag Kostenlose Veranstaltung Zeit: 21:10 – 22:00 Uhr https://youtu.be/k_afI17BtnM

Eventuell‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Eventuell‏‎? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Eventuell‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Adverbien und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.