Ergriffen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ergriffen bedeutet, innerlich stark bewegt sein. Ergriffen bedeutet, von starken Gefühlen bewegt sein. Ergriffen ist das Partizip Perfekt von Ergreifen, geht aber in seiner Bedeutung durchaus weiter.

Ergriffen‏‎ ist ein Adjektiv im Kontext von Psychologie

Man kann sich ergreifen lassen von der besonderen Stimmung in einem Raum, man kann sich ergreifen lassen letztlich von der Erfahrung der Gegenwart Gottes. Etwas kann einen ergreifen und man kann danach ganz ergriffen sein.

Du kannst selbst überlegen, wann warst du das letzte Mal ergriffen, vielleicht ergriffen vom Leiden von Anderen, vielleicht ergriffen von großem Mitgefühl? Wann warst du ergriffen von göttlicher Gegenwart oder von der unglaublichen Schönheit der Natur? Es ist gut, öfters mal inne zu halten, sich berühren zu lassen, sich ergreifen zu lassen und diese Momente der Ergriffenheit in sich wirken zu lassen. Die Momente wo man ganz ergriffen ist, von einer höheren Gegenwart, die sind besonders wertvoll. Man kann lange davon zehren.

Videovortrag zu Ergriffen‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Ergriffen‏‎:

Ergriffen‏‎ - was und warum? Einige Infos zum Thema Ergriffen‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Ergriffen‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Ergriffen‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Ergriffen‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Ergriffen‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Ergriffen‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Erhellend‏‎, Ergriffenheit‏‎, Ergötzend‏‎, Erleiden‏‎, Ermutigung‏‎, Ernüchterung‏‎, Erniedrigend‏‎, Planlos.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Ergriffen‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

03.07.2020 - 05.07.2020 - Yoga meets Vipassana
Yoga und buddhistische Einsichtsmeditation. In der Ruhe liegt die Kraft: Mit harmonischer Yogapraxis, fließend im Übergang mit Vipassana. „Buddhas Technik“ und Yoga – denn beides ergänzt s…
Arjuna Wingen,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Waldbaden - Shinrin Yoku Achtsamkeitswoche
Eine Achtsamkeitswoche zum Entschleunigen, zur Rückverbindung, Klarheit und Selbstreflektion. Shinrin Yoku: Waldbaden bedeutet „die Waldatmosphäre einatmen“. Lass uns schlendern und achtsam d…
Narayani Kreuch,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Achtsam Sein im Hier und Jetzt
Mit der Achtsamkeit bringst du Körper und Geist zusammen und bist ganz präsent im gegenwärtigen Augenblick. Jeder Moment ist ein kostbares Geschenk. Jeder Atemzug, jeder Schritt bringt dich nach…
Gudakesha Prof. Dr. Becker,

Zusammenfassung

Ergriffen‏‎ kann man sehen im Kontext von Psychologie.