Dipika

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dipika (Sanskrit: दीपिका dīpikā f.) Licht; Leuchte; Lampe. Dipika ist das kleine Licht, die kleine Lampe. Ähnlich wie es Amba und Ambika gibt – Amba ist die Mutter, Ambika ist so etwas wie Mütterchen oder es ist auch eine freundliche Beziehung zu Amba, zur Mutter. Ähnlich gibt es Dipa – Dipa ist Licht – und Dipika ist ein besonders freundliches Licht, eine Licht, zu dem man eine besondere Beziehung hat. Und so gibt es auch einige Schriften, die als Dipika bezeichnet werden.

Waldlichtung

Am wichtigsten ist zum Beispiel die Hatha Yoga Pradipika. Pradipika als Ganzes heißt auch wieder "eine besondere Leuchte", "eine Leuchte, die zum Absoluten führen will". Es gibt auch Yogadipika, Licht auf Yoga. Und eben, es gibt Dipika als Licht, als Leuchte. Man kann auch sagen: "Oh Gott, bitte, sende mir dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten. Bitte, sei eine Leuchte für mich." Und man kann auch selbst bitten: "Möge ich Dipika sein. Möge ich ein Licht, eine Leuchte für andere sein. Und möge ich Licht in die Welt hineinschicken."

Dipika दीपिका dīpikā Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Dipika, दीपिका, dīpikā ausgesprochen wird:

Siehe auch

Seminare

03.05.2019 - 05.05.2019 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Narayani Kedenburg,
18.08.2019 - 23.08.2019 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Harmonium und Kirtans mit heilenden indischen Ragas zu lernen. Du lernst-…
Ram Vakkalanka,