Brihat

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brihat (Sanskrit: बृहत् bṛhat adj. u. n.) hoch, hochgewachsen, ausgebreitet, viel, reichlich, gewaltig, bedeutend, groß; erwachsen, alt; hell, laut; dicht, fest; Höhe; das Brahman, der Veda. Brihat kann auch bedeuten ausgebreitet. Brihat ist auch eine Bezeichnung für Brahman, das Absolute – denn Brahman ist wahrhaftig Brihat, riesengroß. Brihat und Brahman haben den gleichen Wortstamm. Brihat ist auch die Bezeichnung für den Veda. Bekannt ist auch die große Brihadaranyaka Upanishade, die Upanishade des weite Waldes.

Sukadev über Brihat

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Brihat

Brihat ist ein Sanskrit-Ausdruck und heißt "groß" und "weit". Brihat ist ein Sanskrit-Ausdruck, der eine ähnliche Wurzel hat wie Brahman. Zum Beispiel Brimh heißt "wachsen", "groß werden". Und Brihat ist eben das, was groß geworden ist und gewachsen ist und damit das Große. Auf eine gewisse Weise, Brahman, das Absolute, das ist das Unendliche, das Riesengroße, das Größte, das es überhaupt gibt. Und Brihat ist das Adjektiv und heißt eben "groß" und "weit". Es gibt auch eine Upanishade, die so genannte Brihadaranyaka Upanishade. Das ist die Upanishade, also die Schrift, die das Absolute weitergeben will, die Brihat – groß, und Aranyaka – mit Wald in Verbindung steht. Das heißt, die Brihadaranyaka Upanishade ist eine Upanishade, die zum einen riesengroß ist wie ein Wald, ist eine Upanishade, die Brihat ist, damit auch um Brahman geht, eben um das Absolute, das Große geht, und sie ist auch Brihat, weil sie eine der längsten Upanishaden ist. Und sie ist auch deshalb Brihadaranyaka, weil sie viele Begebenheiten berichtet, die im Wald stattfinden. Und sie ist Brihadaranyaka, weil sie so umfangreich ist, dass man manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen kann. Also, Brihadaranyaka – die große Schrift in einem Wald. Brihat findest du aber noch in anderen Kontexten, Brihat heißt "groß" und "weit".

Brihat बृहत् bṛhat Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Brihat, बृहत्, bṛhat ausgesprochen wird:

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Bhakti Yoga

28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Bhakti Yoga - gemeinsames Musizieren mit den Love Keys
Entdecke mit uns, den Love Keys, die Welt der kraftvollen und heilsamen Mantras des Bhakti Yoga beim gemeinsamen Musizieren und bringe uraltes Wissen in dein Leben! Durch Bhakti Yoga, dem gemeinsam…
The Love Keys,
28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Bhakti und Soulfood mit Kai und Jasmin
Bewusst lauschen, singen und tönen – Bhakti.Bewusst bewegen und atmen – Yoga.Bewusst kochen und genießen – Soulfood.Wir verbinden gemeinsam diese 3 Aspekte zu einem hingebungsvollen Ganzen.…
Kai Treude,Jasmin Iranpour,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Ananta Duda,Ishwara Alisauskas,
28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Mein Karma verstehen
Du lernst die spirituelle Dimension des Karma-Gesetzes kennen. Karma bedeutet zwar auch Bindung und Verstrickung, ist aber gleichzeitig ein Weg zur Freiheit. Du wirst deinen persönlichen karmische…

Multimedia

Vom Begrenzten zum Unendlichen – Geschichten aus den Upanishaden

Geschichte der Katha Upanishad – Wie erreiche ich Unsterblichkeit mp3 Vortrag