Brahmavid

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brahmavid (Sanskrit: ब्रह्मविद् brahma-vid adj. u. m.) das Heilige (Brahman) kennend (vid), Theologe, Philosoph, ein Kenner des Absoluten.

Vidya heißt Wissen. Vid ist derjenige, der weiß. Ein Brahmavid ist derjenige, der Brahma kennt und damit Brahman kennt, das Absolute kennt. Es ist wichtig, über Brahman nachzudenken. Es ist wichtig, zu überlegen: "Was ist Brahman? Was ist Gott? Was ist die Wirklichkeit? Was ist wirklich? Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich?" Das sind wichtige Fragen eines Aspiranten. Wenn man diese Fragen intensiv angeht, kommt man irgendwann dazu, hinter allem gibt es Brahman. Wenn man dieses Brahman kennt, dann ist man ein Brahmavid.

Als Brahmavid erkennt man Brahman. Brahmavid hat jetzt verschiedene Bedeutungen und es gibt ja noch weitere Worte, die Brahmavid enthalten. Brahmavid ursprünglich ist der Kenner von Brahman und damit der Selbstverwirklichte. Aber es gibt auch Brahmavid, als derjenige, der das intellektuelle Wissen von Brahman hat und der es im Alltag ein bisschen umsetzt, er ist ein leichter Kenner von Brahman. Es ist einer, der schon von Brahman überzeugst ist, also, es ist nicht rein intellektuell, aber er hat etwas Brahman-Wissen. Brahmavid – einer, der Brahman kennt. (Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Brahmavid)

Siehe auch

Brahmavid ब्रह्मविद् brahma-vid Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Brahmavid, ब्रह्मविद्, brahma-vid ausgesprochen wird:

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie

30.10.2020 - 01.11.2020 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,
20.11.2020 - 22.11.2020 - Yoga für Führungskräfte: Veränderung beginnt im Kopf
Wir leben in einer Welt des beschleunigten Wandels und gravierender Umbrüche. Es entsteht eine Komplexität, die uns alle mit immer größeren Überraschungen konfrontiert. Führungskräfte von Te…
Krishna Prem Dr. Jörg Sander,

Indische Schriften

30.10.2020 - 01.11.2020 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,
06.11.2020 - 08.11.2020 - Die Geschichte des Hatha Yoga
Hatha Yoga wird seit ungefähr 1000 n. Chr. in indischen Texten erwähnt. Er ist eng verbunden mit den Nath Yogis, die insbesondere auf Kundalini Yoga spezialisiert waren. Sie hatten im indischen M…
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,

Multimedia

Sukadev über Brahmavid