Astrologie Häuser

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erfahre mehr über die Häuser in der Astrologie. In der Astrologie wird das Horoskop eingeteilt in 12 Häuser. In diesen 12 Häusern sind die Planeten. Jedes der Astrologie Häuser beginnt in einem der Tierkreiszeichen. Verschiedene Astrologie Systeme in der westlichen Astrologie wie auch in der indischen Astrologie (Jyotisha) interpretieren die Astrologie Häuser etwas unterschiedlich.

12 Häuser der Seele - Astrologie Häuser in Yoga Interpretation

Atmaram Bretz, vom Yoga Vidya Center Gensingen bei Bingen hat das Konzept der 12 Häuser der Seele entwickelt. Dabei setzt er die 12 Astrologie Häuser in Beziehung zu den Chakren, den Granthis, zu Mantras und Hatha Yoga Übungen.

Grundlagen des Konzeptes Yoga und die 12 Astrologie Häuser der Seele

In den 12 HÄUSERN DER SEELE führen wir machtvolle Traditionen — "westliche" wie "östliche" — zusammen. Die 12 Astrologie Häuser sind vor vielen Jahrtausenden entstanden und wurden ganz besonders in den letzten Jahrzehnten weiterentwickelt:

  • Basis ist die Einteilung der abendländischen — wie übrigens auch der indischen — Astrologie in 12 Häuser, eng verbunden mit den 12 Sternzeichen (von Widder bis Fische) und 10 Planeten (von Mars bis Neptun), allen wohl bekannt und damit unserer Phantasie & Vorstellung unmittelbar zugänglich.
  • Wolfgang Döbereiner, Thorvald Dethlefsen und Rüdiger Dahlke haben gerlehrt, diese Urmuster aus der Astrologie als 12 archetypische psychologische Lebensprinzipien zu interpretieren, die im Leben eines jeden von uns eine wichtige Rolle spielen. Wenn wir sie alle ernstnehmen, sie in uns willkommen heißen und erkunden, wenn wir Licht sogar in unsere lange gehüteten "Schatten" bringen, kurz: wenn wir uns wohl fühlen in allen 12 "Häusern" unserer Psyche — dann erfahren wir Heilung an Körper, Geist und Seele. Die 12 Häuser sind entlang einer Evolutions-Logik angesiedelt — das jeweils nächste Haus empfiehlt sich als "gesunder Ausgleich" für Übertreibungen im vorherigen Haus. Beispielsweise führt das Handlungsprimat von Widder/Mars unweigerlich zum Bedürfnis nach Verwurzelung und Genuss des Erreichten, also zu Stier/Venus.
  • Die 12 Astrologie Häauser, die Häuser der Seele — die 12 archetypischen Lebensprinzipien also — sind auch in unserem (Energie-)Körper konkret "zuhause", nämlich in den Chakras (Energiezentren) und Granthis ("Knoten/Blockaden") entlang der Sushumna, dem mächtigsten aller feinstofflichen Energiekanäle inmitten der Wirbelsäule. So können wir unsere Reise durch die 12 Häuser in unserem Körper "spüren" und energetisch aufladen. Unsere Reise durch die 12 Häuser entfaltet ihre innere Evolutions-Dynamik, ihren Antrieb zur Höherentwicklung entlang der Chakras.
  • Benita Cantienis therapeutischer Ansatz besagt, dass die konsequente Auf- und Ausrichtung von Becken, Wirbelsäule, Zwerchfell, Schultergürtel und Kopf Heilungsprozesse auslöst und unseren Körper bereit macht für innere Entwicklungs-Prozesse. Wir nutzen virtuose Atem- und Visuallisierungstechniken, welche die inneren Muskeln des Beckenbodens und die "autochtonen", fein verzweigten Muskeln entlang der Wirbelsäule aktivieren: "Haus für Haus" wachsen wir über uns hinaus. Es ist, als schwebten die Wirbel übereinander, als schwebte der Kopf über der Wirbelsäule. Die Astrologie Häuser entsprechen also den inneren Häusern im Körper
  • Auch die Sanskrit-Mantras kann man den Astrologie Häusern zuordnen. Die archetypischen 12 Astrologie Häuser entsprechen den "Gottheiten" aus der Yoga-Mythologie. So kann man die 12 Astrologie Häuser mit den dazugehörigen Mantras und Kirtan-Gesänge verbinden, welche die Dynamik der 12 Häuser so richtig in Fahrt bringen.

Meditative Reise zu den 12 Astrologie Häusern, den Häusern der Seele

Atmaram hat einen Workshop entwickelt, der eine meditative Reise durch die 12 Astrologie Häuser bezeichnet. Er nennt das "Meditative Reise zu den 12 Häusern der Seele".

Die Teilnehmer berichten folgende Wirkungen:

  • Auf- und Ausrichtungserlebnisse in Becken, Zwerchfell/Brustkorb, Schultergürtel, Wirbelsäule, Kopf.
  • Tiefer göttlicher Berührung.
  • Intuitives Wissen über Ihre Berufung.
  • Eine fast mystische Ruhe und Gelassenheit.
  • Eine bedeutenden Neuausrichtung in ihrem Leben.
  • Intuitives Verständnis und Heilungsimpulse für physische und/oder psychische Krankheiten.
  • Versöhnung mit Teilen seiner selbst.
  • Versöhnung mit anderen Menschen.
  • Bedürfnis, die ganze Welt zu umarmen.
  • Neuer Mut und Energie, wichtige Themen im Leben anzugehen.
  • Einsicht, dass alles zum Guten ist.

Workshops Reise zu den 12 Astrologie Häusern der Seele

Atmaram Bretz, der Entwickler dieses Systems der Reise zu den 12 Häusern der Seele, gibt regelmäßig Workshops im Yoga Vidya Center Gensingen, gelegen zwischen Bingen und Bad Kreuznach.

Siehe auch