Amarnath

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amarnath ist ein heiliger Ort im Himalaya-Gebirge. Er ist etwa 80 Meilen von Srinagar in Kashmir entfernt. Es gibt dort eine gewaltige Höhle, die dem Gott Mahadeva geweiht ist. Auch eine natürlich, aus Eis geformte, Shiva Linga befindet sich dort.
Der Höhlentempel von Gott Amarnath

Die Landschaft ist wunderschön. Die schneebedeckten Berge erfüllen das Herz. Die Quellen und Flüsse sind sehr reizvoll. Das Yatra wird in dieser heiligen Höhle gewöhnlich im Juli oder August ausgeübt. Das Bundesland Kashmir hilft den Pilgern. Es fördert Apotheken, Ärzte und Beamten.

Pahalgam ist der erste Zwischenstopp. Es ist 61 Meilen von Srinagar entfernt. Kraftfahrzeuge können hier gut hinkommen. Pahalgam liegt 7200 Fuß über dem Meeresspiegel. Die zwei Flüsse Kolahal und Seshanag vereinen sich hier. Der nächste Haltepunkt ist Chandanwan und neun Meilen von Pahalgam entfernt. Nachdem man eine Distanz von sechs Meilen hinter sich legt, erreicht man den großen Seshanagsee, der fünf Meilen lang und zwei Meilen breit ist. Panchatarani liegt noch ein wenig weiter. Fünf Flüsse fließen hier. Daher kommt der besondere Name. Daraufhin wird man für zwei Meilen auf Eis laufen. Zum Schluss erreicht man den Bestimmungsort, die heilige Höhle von Amarnath, die 50 Fuß lang, 55 Fuß breit und 45 Fuß in der Mitte hoch ist.

Weblinks