Ahilavati

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ahilavati war eine Schlangenfrau und mit Bhimas Sohn Ghatotkacha verheiratet. Vor ihrer Hochzeit hieß sie Maurvi. Ghatotkacha hatte einen Wettbewerb zu bestehen, bei dem Ahilavati ihm schwierige Fragen stellte, doch er beantwortete sie alle und durfte sie heiraten. Ahilavati war die Mutter von Barbarika, dieser bekam später von Krishna den Namen Khatushyam. Ahilavati lehrte Barbarika, sich um die Schwachen und Verlierer zu kümmern. So bekam er einen weiteren Namen Hara Ka Sahara, ‚Der Unterstützer der Besiegten‘.

Siehe auch

Literatur

  • Bhagavad Gita, Teil der Mahabharata, mit Einführung in die Mahabharata

Weblinks