Übeltat

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übeltat‏‎ als Übeltat bezeichnet man eine schlechte Tat, eine schlechte Handlung, etwas, das man nicht hätte tun sollen. Übeltat oder Missetat ist all das, was unethisch ist. Es gibt Straftaten, aber eine Übeltat muss nicht unbedingt strafbar sein. Manchmal tut man etwas Unethisches, das nicht strafbar ist, und das kann eine Übeltat sein. Es ist wichtig, selbst Übeltaten einzugestehen, zu bereuen und wieder gut zu machen. Und wenn man jemand anderes bei einer Übeltat erwischt, kann man überlegen, wie man damit umgeht.

Übeltat‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Schattenseiten

Videovortrag zu Übeltat‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Übeltat‏‎:

Übeltat‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet? Einige Infos zum Thema Übeltat‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Übeltat‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Übeltat‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Übeltat‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Übeltat‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Übeltat‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Verabscheuen‏‎, Unvernunft‏‎, Unverdorbenheit‏‎, Verdammnis‏‎, Verfallen‏‎, Verführbar‏‎, Verfluchung‏‎, Maitreya.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Übeltat‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

06.11.2020 - 08.11.2020 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,
20.11.2020 - 22.11.2020 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,
22.11.2020 - 27.11.2020 - Themenwoche: Lieblingslieder aus der Shankaracharya Tradition
Singe, rezitiere, ergründe gemeinsam mit Catharina vedantische Evergreens der Mönche, zu denen Svami Sivananda gehörte, wie z.B. Pratahsmaranastotra, Trotakashtaka, Nirvanashatka, Dakshinamurtis…
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,


Zusammenfassung

Übeltat‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Schattenseite.