Fesselung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fesselung - was ist das? Wie geht man damit um? Fesselung ist die Bezeichnung des Vorgangs des Fesselns, also jemanden mit einem Seil, einer Fessel, in seiner Bewegungsfreiheit einzuschränken. Man kann einen Menschen oder ein Tier der Fesselung unterziehen. Meist geschieht Fesselung durch das Zusammenbinden der Arme und/oder der Beine. Fesselung kann auch die Bezeichnung dafür sein, dass ein Schauspiel einen in den Bann zieht, die volle Aufmerksamkeit bekommt: So kann man eine Darstellung fesselnd finden, was bedeutet, dass man voll dabei ist und es richtig genießt. Fesselung ist im Buddhismus und im Yoga auch die Bezeichnung für den Zustand der Unfreiheit: Wir werden durch Wünsche, Begierden, Verhaftungen und Identifikationen gefesselt. Um zur Freiheit zu kommen, müssen wir uns von allen Fesselungen befreien.

Sehnsucht steckt manchmal hinter Fesselung

Umgang mit Fesselung anderer

Vielleicht leidet ein anderer Mensch unter Fesselung, er hat das Gefühl er ist unfrei, er ist ohnmächtig, er kann sich nicht bewegen. Er hat keine Möglichkeit. Ich spreche jetzt nicht von körperlicher Fesselung, es gibt natürlich angenommen du siehst jemanden der wurde von jemand anderem gefesselt dann musst du ihn natürlich befreien und die Polizei rufen. Angenommen das ist in einem bestimmten Kontext, dann wirst du dich vielleicht raushalten, also sexueller Kontext. Aber ich spreche jetzt mehr von innerer Fesselung. Angenommen ein Mensch fühlt sich gefesselt gebunden und unfrei, dann könntest du schauen ob du ihm helfen kannst.

Viele Menschen haben selbstgemachte Fesseln und es wäre klug ihnen zu helfen diese Fesseln loszulassen. Manche Menschen haben Ängste, eingebildete Ängste und sie könnten lernen aus diesen Ängsten auszubrechen. Wenn du Menschen helfen kannst eingebildete Fesseln zu überwinden, dann können sie ihr volles Potential entfalten. Es ist eine sehr befriedigende Angelegenheit Menschen zu helfen selbstgemachte Fessel zu überwinden, denn dann siehst du wie schnell sich Menschen entwickeln können. Wie schnell sie ihr Potential entfalten und leben können.

Fesselung in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Fesselung gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Fesselung - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Fesselung sind zum Beispiel Gebanntheit, Festschnallen, Folter, Begeisterung, Reiz, Verzauberung .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Fesselung - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Fesselung sind zum Beispiel Befreiung, Entbindung, Täuschung, Anarchie, Willkür, Chaos . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Fesselung, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Fesselung, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Fesselung stehen:

Eigenschaftsgruppe

Fesselung kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Fesselung sind zum Beispiel das Adjektiv fesselnd, das Verb fesseln, sowie das Substantiv Entfesselter.

Wer Fesselung hat, der ist fesselnd beziehungsweise ein Entfesselter.

Siehe auch

Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare

Kreativität und kreatives Gestalten Seminare:

26. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Themenwoche: Mandalas und Yantras
Ein Mandala ist ein auf der Heiligen Geometrie aufgebautes Kreismuster, welches durch Form und Farbe mit deiner Seele kommuniziert. Der Kreis symbolisiert dabei die Einheit mit dem Göttlichen und…
Sharima Steffens,
30. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Indischer Tanz und Yoga
Der klassische indische Tanz ist eine über dreitausend Jahre alte, bis ins Detail ausgereifte Tanz- und Schauspielkunst als Ausdruck der Liebe zum Göttlichen. Eine dynamische und sehr körperorie…
Anna Grover,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation