Vishnuprasada

Aus Yogawiki
Version vom 29. Juli 2023, 17:27 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „/?type=1655882548</rss>“ durch „/rssfeed.xml</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

1. Vishnuprasada: Sanskrit विष्णुप्रसाद viṣṇuprasāda m., Gabe Vishnus.

Vishnuprasada ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Vishnu Mantra

2. Vishnuprasada, Sanskrit विष्णुप्रसाद viṣṇuprasāda m., ist ein spiritueller Name und bedeutet Gabe Vishnus. Vishnuprasada kann Aspiranten gegeben werden mit Vishnu Mantra.

Der spirituelle Name Vishnuprasada

Vishnuprasada ist ein spiritueller Name, der Aspiranten gegeben werden kann, die das Vishnu Mantra Om Namo Narayanaya haben. Vishnuprasada heißt: Gabe von Vishnu, Gabe Gottes.

Wenn du den Namen Vishnuprasada hast, dann soll das heißen, du siehst all deine Fähigkeiten, all deine Möglichkeiten als Gaben Gottes an und du willst alles, was du tust, Gott darbringen. Du kannst auch deinen Körper und deine Psyche als Gabe von Gott annehmen. Und du kannst auch sagen: Was auch immer du tust, du willst es als Gabe Gott darbringen.

Vishnuprasada ist der Sanskrit-Ausdruck, in Indien wird meistens Vishnuprasad gesagt, denn Sanskrit wird häufig verkürzt. Also Vishnuprasada Sanskrit, Vishnuprasad ist dann die modernere Aussprache, zum Beispiel im Hindi.

Ähnliche spirituelle Namen

Siehe auch

Seminare

Bhakti Yoga

16.06.2024 - 21.06.2024 Bhakti Yoga Praxis Woche
Lasse dich von verschiedenen Formen von Bhakti berühren. Sie sind wertvolle Mittel, das Herz zu öffnen, dich das Göttliche direkt erfahren und spüren zu lassen, Körper und Geist zu harmonisieren. Ein…
Sarada Drautzburg
16.06.2024 - 21.06.2024 Themenwoche: Bhakti Yoga / Mantra Singen mit Shankara
Bhakti-Yoga ist das Yoga der Hingabe und der Liebe. Bhakti bezeichnet dabei die Sehnsucht nach Wahrheit, Erkenntnis, Erfahrung, das Göttliche, wie auch immer du es nennen magst. Alles was ich tue, al…
Shankara Stefan Maune, Franziska