Vahni: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Siehe auch)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Vahni''' ([[Sanskrit]]: वह्नि vahni ''m.'') Zugtier, Gespann; Darbringung einer [[Gabe]] an die [[Gott|Götter]]; der Fahrende, Reiter, Wagenlenker; der fließende [[Soma]]; [[Feuer]]; der Gott des Feuers ([[Agni]]); das [[Verdauung]]sfeuer; Bezeichnung der Zahl drei ([[Tri]], aufgrund der drei heiligen Feuer); [[Mystik|mystische]] Bezeichnung des Lautes ''ra''; Markfruchtbaum ([[Bhallataka]]).
 
 
[[Datei:Ganesha with Drum.jpg|thumb|[http://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Ganeshatext.html Ganesha] mit der Trommel - voller Dynamik und [[Liebe]]]]
 
[[Datei:Ganesha with Drum.jpg|thumb|[http://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Ganeshatext.html Ganesha] mit der Trommel - voller Dynamik und [[Liebe]]]]
 +
'''Vahni''' ([[Sanskrit]]: वह्नि vahni ''m.'') Zugtier, Gespann; Darbringung einer [[Gabe]] an die [[Gott|Götter]]; der Fahrende, Reiter, Wagenlenker; der fließende [[Soma]]; [[Feuer]]; der Gott des Feuers ([[Agni]]); das [[Verdauung]]sfeuer; Bezeichnung der Zahl drei ([[Tri]], aufgrund der drei heiligen Feuer); [[Mystik|mystische]] Bezeichnung des Lautes ''ra''; Markfruchtbaum ([[Bhallataka]]); Echte Limette ([[Nimbu]]).
  
  
Zeile 27: Zeile 27:
 
*[[Vahnidipika]]
 
*[[Vahnidipika]]
 
*[[Vahninaman]]
 
*[[Vahninaman]]
 +
*[[Vahnibija]]
 
*[[Vahnimantha]]
 
*[[Vahnimantha]]
 
*[[Vahnisakha]]
 
*[[Vahnisakha]]

Version vom 11. Oktober 2016, 12:48 Uhr

Ganesha mit der Trommel - voller Dynamik und Liebe

Vahni (Sanskrit: वह्नि vahni m.) Zugtier, Gespann; Darbringung einer Gabe an die Götter; der Fahrende, Reiter, Wagenlenker; der fließende Soma; Feuer; der Gott des Feuers (Agni); das Verdauungsfeuer; Bezeichnung der Zahl drei (Tri, aufgrund der drei heiligen Feuer); mystische Bezeichnung des Lautes ra; Markfruchtbaum (Bhallataka); Echte Limette (Nimbu).


Verschiedene Schreibweisen für Vahni

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Vahni auf Devanagari wird geschrieben " वह्नि ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " vahni ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " vahni ", in der Velthuis Transkription " vahni ", in der modernen Internet Itrans Transkription " vahni ".

Video zum Thema Vahni

Vahni ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Vahni


Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Zugtier; Zufüher, Darbringer, (bes. Agni), der Fahrende, Reitende, (versch. Götter), der Fließende, (Soma); sp. meist, Feuer oder Feuergott. Sanskrit Vahni
Sanskrit Vahni Deutsch Zugtier; Zufüher, Darbringer, (bes. Agni), der Fahrende, Reitende, (versch. Götter), der Fließende, (Soma); sp. meist, Feuer oder Feuergott.