Urnatur: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Urnatur ''' In Sanskrit Mulaprakriti ist der Urstoff, die Urenergie, aus der alles gemacht ist.  
+
'''Urnatur ''' In [[Sanskrit]] [[Mulaprakriti]] ist der Urstoff, die Urenergie, aus der alles gemacht ist.  
  
[[Datei:Meditation im Meditationssitz.jpeg|thumb| Meditation und Achtsamkeit - erläutert vom [https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga] Standpunkt aus]]
+
[[Datei:Religion.Himmel.Hand.beten.Seele.Reinkarnation.jpg|thumb| Urnatur - erläutert vom [https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga] Standpunkt aus]]
  
Diese Welt wird als Prakriti, (Natur) bezeichnet, sie besteht letztlich aus der Urmaterie, der Ur-Prakriti, der Urenergie der Mulaprakriti. Krishna sagt, dass ursprünglich die Urnatur sich vom Urbewusstsein getrennt hat. Prakriti trennt sich von Purusha und aus dieser Urnatur heraus entsteht dann alles in diesem Universum, wie: die Eigenschaften (Sattva, Rajas und Tamas), die Kausal Welt, die Astral Welt, die Physische Welt, die Universen, die Galaxien, das Sonnensystem, die Planeten, das Leben und so weiter.
+
== Prakriti ==
 +
Diese Welt wird als [[Prakriti]], ([[Natur]]) bezeichnet, sie besteht letztlich aus der Urmaterie, der Ur-Prakriti, der Urenergie der [[Mulaprakriti]]. [[Krishna]] sagt, dass ursprünglich die Urnatur sich vom Urbewusstsein getrennt hat. Prakriti trennt sich von [[Purusha]] und aus dieser Urnatur heraus entsteht dann alles in diesem Universum, wie: die Eigenschaften ([[Sattva]], [[Rajas]] und [[Tamas]]), die [[Kausalwelt]], die [[Astralwelt]], die Physische Welt, die Universen, die Galaxien, das Sonnensystem, die Planeten, das Leben und so weiter.
  
 
Letztlich kommt alles aus der Urnatur und die Urnatur selbst ist die Manifestation des Göttlichen.
 
Letztlich kommt alles aus der Urnatur und die Urnatur selbst ist die Manifestation des Göttlichen.

Version vom 19. Januar 2020, 17:30 Uhr

Urnatur In Sanskrit Mulaprakriti ist der Urstoff, die Urenergie, aus der alles gemacht ist.

Urnatur - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Prakriti

Diese Welt wird als Prakriti, (Natur) bezeichnet, sie besteht letztlich aus der Urmaterie, der Ur-Prakriti, der Urenergie der Mulaprakriti. Krishna sagt, dass ursprünglich die Urnatur sich vom Urbewusstsein getrennt hat. Prakriti trennt sich von Purusha und aus dieser Urnatur heraus entsteht dann alles in diesem Universum, wie: die Eigenschaften (Sattva, Rajas und Tamas), die Kausalwelt, die Astralwelt, die Physische Welt, die Universen, die Galaxien, das Sonnensystem, die Planeten, das Leben und so weiter.

Letztlich kommt alles aus der Urnatur und die Urnatur selbst ist die Manifestation des Göttlichen.

Video Urnatur

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Urnatur :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Urnatur Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Urnatur :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Urnatur, dann hast du vielleicht auch Interesse an Urchristentum, Untertauchen, Unsterbliches Selbst, Ursprache, Vedanta Praxis, Vegan kochen und backen.

Naturspiritualität und Schamanismus Seminare

03.12.2021 - 05.12.2021 - Heile dich selbst: freie Bodymotions
Jede Zelle unseres Körpers hat ihr eigenes Bewusstsein. Unverarbeitete, nicht ausgedrückte Gefühle hat unser Körper in sich abgespeichert und lädt uns durch Krankheiten, Blockaden, Ängste daz…
10.12.2021 - 12.12.2021 - Das Medizinrad - Schamanische Zeremonie
In der schamanischen Medizinrad-Zeremonie spielen die Kräfte der Himmelsrichtungen eine zentrale Rolle. Welche Richtung welche Energien repräsentiert, werden wir während dieser Tage kennenlernen…
17.12.2021 - 19.12.2021 - Schamanische Lieder
Das Singen verbindet uns mit unserer Schöpferkraft und damit mit der universellen Schöpferkraft selbst. Sich im Kreis mit Anderen bei Musik zu verbinden ist eine kraftvolle und magische Weise sic…
19.12.2021 - 19.12.2021 - 13 Kaan - Verbindung zur weiblichen Urkraft - Cacao Zeremonie für Frauen - Online Workshop
Zeit: 15:00 – 18:00 Uhr 13 Kaan - Verbindung zur weiblichen Urkraft - Cacao Zeremonie für Frauen und die Kraft des Maya Kalenders Kakao-Zeremonien gibt es schon seit Tausenden von Jahren. Sie ge…
26.12.2021 - 31.12.2021 - Visionssuche - Deine Vision für 2022
Die Zeit zwischen den Jahren ist ideal, um in sich hineinzuhören und auf das neue Jahr auszurichten. In diesem Seminar befreist du dich von altem Ballast des vergangenen Jahres, um Raum zu schaffe…
29.12.2021 - 03.01.2022 - Die Rauhnächte
Die Rauhnächte sind eine geheimnisvolle Zeit, ein Tor zur Anderswelt. So begegnest du den Rauhnächten: Nicht im alten Jahr nicht im neuen Jahr, sondern irgendwo dazwischen. Das ist der Raum, wo d…