Umarmende Flügel

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 11:09 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die umarmenden Flügel ist eine Übung aus dem Yin Yoga. Diese Yin Yoga Übung dehnt die Arme und Schultern, dabei werden auch die Außenseiten der Arme gedehnt.

Weitere Informationen über Yin Yoga findest du auf unseren Internetseiten. Yoga Vidya bietet auch Yin Yoga Aus- und Weiterbildungen an.

Aufbau umarmende Flügel

Die nächste Yin Yoga Position sind die umarmenden Flügel. Dazu richtest du dich erst einmal im Oberkörper auf und platzierst einen Block vor deinem Kopf. Dieser sollte so liegen, dass du deinen Kopf nachher auf ihm ablegen kannst.

Führe jetzt deine Arme rechts und links unter deinen Achseln durch. Rutsche soweit mit dem Oberkörper nach vorne, dass du dich jetzt auch gut in die Stellung hinein entspannen kannst.

Eventuell kannst du auch deine Beine ein wenig öffnen, um auch deinen Unterkörper entspannen zu können. Der Kopf liegt entspannt auf dem Block.

Entscheide selbst, ob du den Block hochkant nimmst oder quer. Lasse auch deine Hände ganz entspannt. Atme ganz tief in die Öffnung deiner Schultern hinein und lasse dich mit jeder Ausatmung noch weiter in die Stellung hineinsinken.

Es liegt bei dir, wie lange du in dieser Position verweilst.

Komme beim nächsten Einatmung langsam zurück nach oben. Nimm deine Arme unter deinem Körper weg und lege sie anders herum auf den Boden.

Stütze deinen Kopf gut ab, der Oberkörper geht nach unten. Lass den Oberkörper sinken und die Beine sich entspannen. Auch die Schultern und die Hände sind ganz entspannt. Atme wieder ganz tief und bewusst in die Öffnung deiner Schultern hinein.

Lösen der umarmenden Flügel

Mit der Einatmung kommst du nun wieder langsam hoch. Rolle dich zunächst vielleicht erst auf die Seite und entspanne hier in der Seitenlage oder begebe dich in die Bauchentspannungslage und drehe den Kopf zur Seite. Lasse die Schultern weiterhin entspannt und finde deine Position.

Dort wo es dir gut geht. Lasse los und entspanne.

Spüre nach.

Video: Umarmende Flügel

Hier findest du einen Videoanleitung für die Übung Umarmende Flügel:


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg


Siehe auch

Seminare

Yin Yoga Seminare, Ausbildung und Weiterbildung

16.12.2022 - 18.12.2022 Yin Yoga
Yin Yoga bereichert seit einiger Zeit die Welt des Yoga. Yin Yoga ist ein Yoga Stil, der immer populärer wird. Im Yin Yoga steht mehr das sanfte statische Dehnen in bestimmten Yin Yoga Positionen im…
Christian Bliedtner
10.03.2023 - 12.03.2023 Yin Yoga
Yin Yoga bereichert seit einiger Zeit die Welt des Yoga. Yin Yoga ist ein Yoga Stil, der immer populärer wird. Im Yin Yoga steht mehr das sanfte statische Dehnen in bestimmten Yin Yoga Positionen im…
Christian Bliedtner

Faszien-Yoga

03.11.2022 - 22.12.2022 Yin Yoga Präventionskurs - Online Kurs Reihe
Termine: 8x donnerstags 03.11. - 22.12.2022
Zeit: jeweils 20:15 - 21:45 Uhr
Yin Yoga besteht aus passivem und total entspanntem Halten von Yogastellungen über eine gewisse Zeit und ist eine…
Maheshwara Lehner
04.11.2022 - 06.11.2022 Entschleunigen mit Yin Yoga
Wir leben heute in einer Zeit, die geprägt ist von einem dominierenden „Yang“-Lebensstil mit viel Aktivität und Zielorientiertheit. Die Folge davon sind Dauerstress, chronische Verspannungen und das…
Brigitta Kraus

Kundalini Yoga

28.10.2022 - 30.10.2022 Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und Kon…
Bhakti Skarupke
18.11.2022 - 20.11.2022 Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und Kon…
Christian Enz