Schreien

Aus Yogawiki
Version vom 29. Juli 2023, 16:15 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „/?type=1655882548</rss>“ durch „/rssfeed.xml</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Schreien ist ein Verb und bedeutet: einen Schrei ausstoßen, mit sehr lauter Stimme kommunizieren. Schreien heißt laute Laute ausstoßen. Also, man kann schreien vor Schmerzen, man kann schreien vor Lachen. Wer also laute Rufe ausstößt, der schreit. Man kann auch laut sprechen, wenn man nämlich in einer lauten Umgebung ist, dann muss man schreien, damit andere einen verstehen. Man kann auch nach etwas schreien, das heißt nach etwas verlangen. Z.B. können Kühe nach Wasser schreien. Die Aufmerksamkeit hat nur ein Ohr für Menschen, die nicht nach ihr schreien.

Video Schreien

Weitere Begriffe im Kontext mit Schreien

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Schreien, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter

Musik, Klang, Nada Yoga Seminare

22.03.2024 - 24.03.2024 RELAX-YOGA
Eine heilsame Auszeit für den Körper, Seele und Geist. Dieses Seminar ist für Yogalehrer und Therapeuten, Yoga-Übende und Teilnehmer mit Rückenproblemen und stressbedingten Erkrankungen geeignet. Wir…
Sanja Müller-Hübenthal
24.03.2024 - 27.03.2024 Klangschalen und Stimme
Dein Körper hat einen eigenen Resonanzkörper mit der Möglichkeit zu schwingen, wodurch die Sauerstoffversorgung, Blutkreislauf und die anderen Körpersysteme lebendiger und besser funktionieren. Klang…
Hagit Noam

Schreien Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Schriftsteller‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Schreien ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Biologie, Chemie und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.