Prabhosa

Aus Yogawiki
Version vom 24. August 2015, 08:02 Uhr von Sanskrit (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prabhosa ist ein beliebtes buddhistisches Pilger-Zentrum und ist in Uttar Pradesh in Indien angesiedelt. Man erreicht es über Allahabad, wo es sich es sich ca. ein Kilometer von Kosambi entfernt befindet. In Kosambi sind eine große Menge an Bussen und Taxis vorhanden, die die Pilger nach Prabhosa bringen.

Buddha im Glück (Gold) der Erleuchtung

Prabhosa ist ein wichtiger Ort für buddhistische Pilger, denn Buddha hat dort sein sechstes Regenzeit-Retreat verbracht. Jedoch hat er hier keine religiösen Vorträge gehalten. In den Berichten von Hieun Tsang erwähnt er eine Stupa, die vom Imperator Ashoka erbaut ist. Heutzutage existiert in Prabhosa keine buddhistische Konstruktion derart.

Charakteristisch für diese Gegend sind Höhlen und Felsdächer. Die größte Höhle wird "Sitas Fenster" genannt. Das ist vermutlich der Ort an dem Gautama Buddha während seines Aufenthalts in Prabhosa verweilte.

Siehe auch

Bücher

  • Heinz Bechert: Der Buddhismus I: Der indische Buddhismus und seine Verzweigungen. Kohlhammer, Stuttgart 2000. ISBN 3-17-015333-1.
  • Heinz Bechert, R. Gombrich: Der Buddhismus: Geschichte und Gegenwart. 2. Auflage. Beck, München 2002. ISBN 3-406-42138-5.
  • Bhikkhu Bodhi: In den Worten des Buddha. Verlag Beyerlein & Steinschulte, 2008. ISBN 9783931095789
  • Edward Conze: Der Buddhismus: Wesen und Entwicklung. 10. Auflage. Kohlhammer, Stuttgart 1995. ISBN 3-17-013505-8.
  • Hansjörg Pfister: Philosophische Einführung in den frühen Buddhismus. Verlag Reith & Pfister, Bötzingen 2004. ISBN 3-9805629-9-9.
  • Helwig Schmidt-Glintzer: Die Reden des Buddha. dtv C. H. Beck, München 2005. ISBN 3-423-34242-0.
  • Wilhelm K. Essler, Ulrich Mamat: Die Philosophie des Buddhismus. 1. Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Dezember 2005. ISBN 3-534-17211-6.
  • W. Rahula: Was der Buddha lehrt. 2. Auflage. Origo-Verlag, Bern 1982. ISBN 3-282-00038-3.
  • Verena Reichle: Die Grundgedanken des Buddhismus. 11. Auflage. S. Fischer-Verlag, Frankfurt 2003. ISBN 3-596-12146-9.
  • Hans W. Schumann: Handbuch Buddhismus: Die zentralen Lehren – Ursprung und Gegenwart. Diederichs, München 2000. ISBN 3-7205-2153-2.
  • Hans W. Schumann: Der historische Buddha – Leben und Lehre des Gotama. Diederichs, München 2004. ISBN 3-89631-439-4.
  • Gerhard Szczesny: Die eine Botschaft und die vielen Irrwege. Königshausen und Neumann, Würzburg 2004. ISBN 3-8260-2707-8.
  • Volker Zotz: Geschichte der buddhistischen Philosophie. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1996. ISBN 3-499-55537-9.
  • F.A.Z.-Hörbuch: Auf Siddhartas Spuren – Reisen zu den heiligen Stätten des Buddhismus. Frankfurt 2006. ISBN 3-89843-952-6.