Objekt Subjekt

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Objekt Subjekt Die Unterscheidung zwischen Objekt und Subjekt ist eine der wichtigen Vivekas, Unterscheidungskräfte, die sowohl Patanjali als auch Shankaracharya empfiehlt.

Das Spiegelbild ist das Objekt und die, die schaut, ist das Subjekt.

Objekt und Subjekt - die Unterschiede genauer erklärt

Objekt ist das, was wahrgenommen wird, und Subjekt ist das, was wahrnimmt. Subjekt bist du, ist der Mensch, und Objekt ist das, was du sehen, tun, verändern kannst. Wenn du etwas siehst, wahrnimmst, bewegst, dann ist das ein Objekt, und du bist das Subjekt. Wenn du z.B. eine Uhr anschaust, ist das ein Objekt. Du schaust die Uhr an und weißt, ich bin nicht die Uhr. Das Problem ist, dass sich das Subjekt mit dem Objekt irgendwo verwechselt, und dann sagst du: „Das ist meine Uhr.“ Und wenn das deine Uhr ist und jemand sie dir klaut, oder sie runterfällt und kaputt ist, bist du unglücklich. Aber du selbst, als Subjekt hast mit der Uhr eigentlich nichts zu tun. Genauso ist es mit deiner Kleidung. Du bist nicht die Kleidung, die Kleidung ist ein Objekt. Wenn du aber sagst: „Mein schönes Hemd“ und es reißt irgendwo auf, weil du an einer Türklinke vorbeigehst und dort die Taschen in Höhe der Türklinke sind, oder dein/e Partner/in das Hemd zu heiß gewaschen hat und es eingelaufen ist, dann bist du unglücklich: „Mein Hemd!“ Aber das ist nicht dein Hemd.

Du bist auch nicht der Körper

Der Körper ist auch hier Objekt. Er ist nicht Subjekt. Du kannst z.B. sagen: „Das ist meine Hand.“ Du siehst deine Hand, du kannst sie hörbar machen, du kannst sie vielleicht schmecken oder riechen, aber du bist nicht deine Hand. Wenn du aber sagst: „Ich bin die Hand“ oder „meine Hand“, dann gibt es Probleme. Du bist noch nicht einmal dein Charakter, denn du kannst deinen Charakter beobachten. Du bist nicht deine Gedanken, deine Gefühle, all das sind Objekte. Das Subjekt, das reine Bewusstsein allein, das bist du. Wenn du mehr wissen willst, über diese Subjekt-Objekt-Analyse/Viveka, wenn du tiefer verstehen und nachvollziehen willst, wie du diese auch nutzen kannst, um im Leben glücklich zu sein, dann gehe auf unsere Internetseite www.yoga-vidya.de und suche nach „Wer bin ich“. Es gibt dort einen umfangreichen Artikel mit Vorträgen von mir über die Frage „Wer bin ich“ anhand der Objekt-Subjekt-Beziehung.

Video Objekt Subjekt

Hier ein Vortragsvideo über Objekt Subjekt :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Objekt Subjekt Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Objekt Subjekt :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Objekt Subjekt, dann könnte für dich auch interessant sein Oberlahr, Nusssorten, Noten, Obstfasten, Öffne dein Herz, Okkultismus.

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Seminare

25.09.2020 - 27.09.2020 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
Narendra Hübner,Manuel Luda,Alexandra Rohlje,Tara Devi Ziener,
25.09.2020 - 27.09.2020 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
Ananda Schaak,
02.10.2020 - 04.10.2020 - Karmische Muster erkennen und lösen
Wiederkehrende Verhaltensweisen bzw. Vermeidungsverhalten können ein Hinweis auf karmische Muster sein. Erkenne sie und löse sie dann anschließend über Heilgebete ... und spüre den Unterschied…
Prema Schlossorsch,
02.10.2020 - 04.10.2020 - Nachhaltigkeit leben - Paradigmenwechsel für eine bessere Zukunft
Entscheide bewusst, wie du leben und welchen Effekt du auf die Umwelt haben willst. Welche Paradigmen binden uns an destruktive und veraltete Verhaltensweisen? Was ist die nachhaltige alternative S…
Sadbhuja Dasa,
07.10.2020 - 09.10.2020 - Bewusstseinstechniken aus dem Vijnana Bhairava Tantra
Tantra benutzt alle Sinne, um durch Achtsamkeits- und Meditationstechniken den Schleier der materiellen Welt zu lüften und hinter allen Erscheinungen reines Bewusstsein - unser wahres Selbst - zu…
Dr. phil. Oliver Hahn,
14.10.2020 - 16.10.2020 - 3 Körper und 5 Hüllen in der Asanapraxis
In diesem Praxisseminar erfährst du die Lehre von den 3 Shariras und 5 Koshas direkt in deiner Asanaspraxis. Zunächst lernst du, die grobe Ebene der Annamaya Kosha in der Asana zu beruhigen; dann…
Kalyani Friedrich,