Kerala: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 3: Zeile 3:
  
  
2. '''Kerala''' ([[Malayalam]] കേരളം Kēraḷam) ist seit 1956 einer der 29 [[Indische Bundesstaaten|Indischen Bundesstaaten]] und befindet sich an der südlichen Westküste [[Indien]]s, die auch Malabarküste genannt wird.
+
2. '''Kerala''' ([[Malayalam]] കേരളം Kēraḷam) ist seit 1956 einer der 29 [[Indische Bundesstaaten|Indischen Bundesstaaten]] und befindet sich an der südlichen Westküste [[Indien]]s, die auch Malabarküste genannt wird. Die Hauptstadt Keralas ist [[Thiruvananthapuram]] (früher [[Trivandrum]]), die im Jahre 2011 ca. 752 500 Einwohner zählte.
  
 
==Verschiedene Schreibweisen für Kerala ==
 
==Verschiedene Schreibweisen für Kerala ==

Version vom 27. Januar 2016, 11:44 Uhr

Topografische Karte Indiens. Copyright

1. Kerala (Sanskrit: केरल Kerala m.) Name eines Volkes in Südindien (Malabar); ein Fürst dieses Volkes.


2. Kerala (Malayalam കേരളം Kēraḷam) ist seit 1956 einer der 29 Indischen Bundesstaaten und befindet sich an der südlichen Westküste Indiens, die auch Malabarküste genannt wird. Die Hauptstadt Keralas ist Thiruvananthapuram (früher Trivandrum), die im Jahre 2011 ca. 752 500 Einwohner zählte.

Verschiedene Schreibweisen für Kerala

Shiva Tripurantaka - Relief

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Kerala auf Devanagari wird geschrieben " केरल ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " kerala ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " kerala ", in der Velthuis Transkription " kerala ", in der modernen Internet Itrans Transkription " kerala ".

Video zum Thema Kerala

Kerala ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Kerala


Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Seminare

26. Dez 2018 - 28. Dez 2018 - Bhagavad Gita Flow
Dieses königliche Buch, auch als „Essenz der Upanishaden“ bezeichnet, ist der Gipfel am Wochenende. Rezitationen (Sanskrit mit Deutsch-Übersetzung) während des längeren Asana Haltens –auc…
Atman Shanti Hoche,