Bagala: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Literatur)
Zeile 40: Zeile 40:
 
[[Kategorie:Hinduismus]]
 
[[Kategorie:Hinduismus]]
 
[[Kategorie:Göttin]]
 
[[Kategorie:Göttin]]
[[Kategorie:Göttinnen]]
 
[[Kategorie:Mahavidyas]]
 
 
 
[[Kategorie:Mahavidyas]]
 
[[Kategorie:Mahavidyas]]

Version vom 30. Juni 2013, 17:47 Uhr

Bagala Devi mit Yantra
Bagala, auch genannt Bagalamukhi (Sanskrit Devanagari-बगळामुखी, die die Zügel in der Hand hat), eine der 10 Mahavidyas, Weisheitsgöttinnen im Tantra. Bagala hat goldene Farbe, sitzt auf einem goldenen Thron und hat ein gelbes Gewand an. Sie hat mal vier Hände (Chaturbhuja), mal zwei (Dvibhuja).

Alle Informationen zu Bagala unter dem Stichwort Bagalamukhi.

Siehe auch


Weblinks

Literatur

  • David Kinsley: Hindu Goddesses. University of California Press 1986
  • Satpathy, Sarbeswar: Dasa Mahavidya & Tantra sastra 2. Aufl., Calcutta; Punthi Pustak 1992
  • David Kinsley: Tantric Visions of the Divine Feminine. The Ten Mahavidyas. University of California Press 1997

Die 10 Mahavidyas