Yaja

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yaja (Sanskrit: याज yāja m.) Ein Brahmane mit großer Heiligkeit. Nach der indischen Mythologie hatte König Drupada einen großen Wunsch nach einem Sohn und er wollte diesen bekommen, indem er mit Hilfe von Yaja Gott Gebete darbringe und versprach diesem dafür zehn Millionen Kühe. Yaja begann die Zeremonie mit dem König und seinem jüngeren Bruder. Die Königin kam jedoch zu spät und das Opfer wurde ohne sie dargebracht. Dadurch wurden die Kinder unabhängig von ihrer Beteiligung geboren. Dhrishtadyumna und Draupadi entstiegen dem Opferfeuer.

Verschiedene Schreibweisen für Yaja

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Yaja auf Devanagari wird geschrieben "याज", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen "yāja", in der Harvard-Kyoto Umschrift "yAja", in der Velthuis Transkription "yaaja", in der modernen Internet Itrans Transkription "yAja".

Video zum Thema Yaja

Yaja ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Siehe auch

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Yaja

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Yaja oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Yaja stehen:

Quelle

  • Carl Capeller: Sanskrit Wörterbuch, nach den Petersburger Wörterbüchern bearbeitet, Strassburg : Trübner, 1887
  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Yaja - Deutsch Opfer
Deutsch Opfer Sanskrit Yaja
Sanskrit - Deutsch Yaja - Opfer
Deutsch - Sanskrit Opfer - Yaja