Welches Yoga für Beweglichkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Welches Yoga für Beweglichkeit?

Wie kannst du Yoga praktizieren um flexibler zu werden? Welches Yoga hilft besonders für Beweglichkeit?


Taube - eine Yoga-Asana

Was ist überhaupt Yoga? Es gibt bestimmte Aspekte des Yoga, es gibt Yoga das besonders auf Meditation hinausgeht, es gibt Yoga das besonders mit Mantra singen verbunden ist, es gibt philosophisches Yoga u.s.w.


Hatha Yoga Wenn es um die Frage nach Beweglichkeit geht, ist natürlich Hatha Yoga gemeint. Hatha Yoga ist der körperbetonte Yoga. Im Hatha Yoga gibt es verschiedene Yogastile und in den Yogastilen gibt es wiederum verschiedene Unterstile.

Wenn du Beweglichkeit entwickeln willst ist die effektivste Methode die Asanas länger zu halten, denn der effektivste Weg um flexibler und beweglich zu werden ist das lange Halten. Denn man weiß heute, ein Muskel der mindestens 30-60 Sekunden gedehnt wird, einen wunderbaren Trainingsreiz bekommt um länger zu werden.

Es gibt ja verschiedene körperliche Fähigkeiten und jede körperliche Fähigkeit braucht ihr eigenes Training. Angenommen du willst deine Muskelkraft entwickeln, dann ist es gut den Muskel mindestens 10-60 Sekunden lang stark zu belasten und dann reicht es sogar aus, wenn du das 1-2 mal pro Woche machst. Krafttraining braucht den wenigsten Aufwand und ist die und die intensivste Trainingsart.

Wenn du dagegen Flexibilität und Beweglichkeit entwickeln möchtest, dann brauchst du ein längeres Halten der Stellung. Zunächst einmal ein sanftes Halten, denn die Flexibilität ist eine Fähigkeit des Bindegewebes.

Wenn du in eine Stellung hinein wippst, wieder und wieder, dann ziehen sich immer die Muskelfasern zusammen und du kommst gar nicht an das Bindegewebe heran. Wenn du einen Muskel flexibel machen möchtest, musst du zuerst dafür sorgen, dass der Muskel entspannt. Das geht z.B. durch längeres Halten einer Stellung.

Der sogenannte Dehn- bzw. Entspannungsreflex, ein Muskel der mindesten 10-20 Sekunden lang gleichmäßig gedehnt wird entspannt. Du kommst also erst nach 10 Sekunden ans Bindegewebe heran. Wenn du dann noch eine längere Zeit hältst, mindestens eine halbe Minute, besser noch eine Minute, dann wird das Bindegewebe gut gedehnt und das ist dann ein Trainingsreiz für das Bindegewebe so dass es sich die nächsten Tage so umbaut, dass es flexibler wird.

Welches Yoga für mehr Beweglichkeit? Es muss ein Yoga sein, indem die Muskeln längere Zeit gedehnt werden, wo also die Yogastellungen, die Asanas länger gehalten werden. Jetzt gibt es verschiedene Grade von Beweglichkeit. Angenommen du möchtest eine einfache Beweglichkeit bekommen, dann reicht es aus die Yoga Grundübungen Vorwärtsbeuge, Rückwärtsbeuge, Drehung und Seitwärtsbeuge jeden Tag etwa eine halbe bis eine Minute zu machen oder mindestens einmal pro Woche. Dann bekommst du eine Grundbeweglichkeit.

Wenn du aber wirklich sehr beweglich sein willst und fortgeschrittene Asanas üben willst, dann ist es wichtig, dass du auch in fortgeschrittene Asanas gehst.

Wenn du also wissen willst wo du Yoga für mehr Beweglichkeit besonders gut üben kannst, dann erkundige dich welche Yogastellungen gemacht werden. Gehe also in eine Yogaschule, wo du weißt dort werden auch fortgeschrittene Asanas geübt. Wenn nur einfache Asanas geübt werden, dann wirst du auch später keine Anregung bekommen für Beweglichkeit.

Übrigens benötigt Beweglichkeit insbesondere Flexibilität mehr Training als Muskelkrafttraining. Eine Grundbeweglichkeit die schon gut für die Gesundheit ist, bekommst du wenn du einmal die Woche in eine Yogastunde gehst, wo wirklich alle Körperteile gedehnt werden.

Aber wenn du wirklich gut flexibel sein willst, also vielleicht sogar die fortgeschrittenen Yogaasanas üben willst, dann übe jeden Tag. Indem du jeden Tag übst und jeden Muskel eine halbe bis eine Minute, besser sogar ein paarmal die Woche 3-5 Minuten lang dehnst, dann bekommst du die beste Flexibilität.

Also welches Yoga für Beweglichkeit? Welches bei dem die Stellungen länger gehalten werden. Ein Yoga wo Entspannung wichtig ist, denn Muskeln müssen entspannen um gedehnt werden zu können. Ein Yoga wo auch langfristig fortgeschrittene Asanas geübt werden. Wichtig ist noch, dass der/die Yogalehrer/in* einem in die Stellungen hineinhilft. Du kannst aus einer eigenen Anstrengung bis zu einem gewissen Grad dich entwickeln, aber wenn du wirklich in die fortgeschrittenen Stellungen kommen willst, brauchst du eine/n Yogalehrer/in*, der dir auch hineinhilft und dir zeigen kann wie du weiterkommst in der Beweglichkeit.



Video: Welches Yoga für Beweglichkeit?

Vortragsvideo zum Thema "Welches Yoga für Beweglichkeit?"

Kurzer Vortrag von Sukadev in Sachen Yoga für Beweglichkeit. Vielleicht ist dieses Video von besonderem Interesse für dich, wenn du dich auch interessierst an Hatha Yoga.

Seminare

Asana als besonderer Schwerpunkt

03.07.2020 - 05.07.2020 - Asana intensiv: Hanuman - Krieger der Herzen
Asanas intensiv üben und länger halten - im Fokus auf die Kriegerstellungen. Du praktizierst die klassische Yoga Reihe und arbeitest intensiv an den Asanas, vor allem Hanuman- und Krieger-Asanas.…
Kamala Lubina,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Asana Intensiv - Mantra Flow
Klang, Rhythmus und Melodie in Verbindung mit langem Halten der Stellungen sowie kreativen Asana Flows verhelfen dir, deinen Geist zu zentrieren und zu tiefen inneren Erfahrungen zu kommen. Täglic…
Marco Büscher,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

10.07.2020 - 19.07.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.In dieser Yoga…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Nilakantha Gieseke,Ramashakti Sikora,
20.07.2020 - 24.07.2020 - Mandukya Upanishad online workshop Mon.-Fri. from 6:00 p.m. to 9:00 p.m.
The Mandukya Upanishad is the shortest of all classical Upanishads with twelve mantras. Nevertheless, it is considered the essence of all Upanishads. The Mandukya Upanishad contains the most profou…
Ira Schepetin,

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

03.07.2020 - 03.07.2020 - Yoga und die inneren Antreiber - Online Workshop am 3.7. von 18-21.00 Uhr
Das Konzept der Inneren Antreiber kommt aus der Transaktionsanalyse und zeigt die Psychodynamik des Selbstwertgefühls und dem damit verbundenen Verhalten. Es basiert auf typischen Wahrnehmungs- un…
Charry Devi Ruiz,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Die Kunst Entscheidungen zu treffen und die "Psychologie der Wahl"
Wie treffe ich (richtige) Entscheidungen inmitten einer sich ständig verändernden Welt, mit ihrer Vielzahl von Wahlmöglichkeiten? Normalerweise schwankt unser Geist – in einem Zustand der Verw…
Damodari Dasi Wloka,

Bhakti Yoga

05.07.2020 - 10.07.2020 - Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Geg…
Matthias Meyne,Pieter Bünger,
07.07.2020 - 07.07.2020 - Mantra-Konzert mit The Love Keys
Mantra-Konzert mit The Love Keys.21:10- 22:00 Uhr
The Love Keys,

Karma Yoga

19.07.2020 - 24.07.2020 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
23.08.2020 - 28.08.2020 - Karma Yoga Intensiv - Unser Haus soll schöner werden
Du kannst kostenfrei Yoga kennen lernen und vertiefen, und deine überschüssige Energie in die Reinigung der Zimmer und Räume stecken, so dass sich die vielen Gäste, die uns zu besonderen Anläs…
Sattva-Team,

Kundalini Yoga

03.07.2020 - 05.07.2020 - Kundalini Yoga Einführung online
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Nilakantha Christian Enz,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Chakra Meditation online
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Swami Saradananda,

Ernährung

24.07.2020 - 26.07.2020 - Vegan kochen und backen
Du lernst verschiedenste vegane Köstlichkeiten kennen: Schnelle Gerichte für den Alltag, Desserts, Backwaren sowie vegane Varianten vertrauter Speisen und Alternativen zu Fleisch und Käse. Du er…
Marcel Neuen,
24.07.2020 - 26.07.2020 - Themenwoche: Vegane Ernährung
Gesunde vegane Ernährung und ihre Hintergründe. So kannst du deinen Ferien-/Individualgastaufenthalt zusätzlich bereichern, auch ohne ein spezielles Seminar zu buchen. Natürlich stehen dir auch…
Sina Divya Jyoti Wingen,

Meditation

03.07.2020 - 05.07.2020 - Yoga meets Vipassana
Yoga und buddhistische Einsichtsmeditation. In der Ruhe liegt die Kraft: Mit harmonischer Yogapraxis, fließend im Übergang mit Vipassana. „Buddhas Technik“ und Yoga – denn beides ergänzt s…
Arjuna Wingen,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Transformation und Heilung negativer Gedanken
Unser Gehirn kann nicht zwischen Gedanken, inneren Bildern und der „realen“ Situation unterscheiden. Dies hat zur Folge, dass negative Gedanken und negative innere Bilder, die ihren Ursprung in…
Mangala Narayani,

Sanskrit und Devanagari

06.11.2020 - 08.11.2020 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,
20.11.2020 - 22.11.2020 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,


Weitere Fragen und Antworten zum Thema Hatha Yoga

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Hatha Yoga:

Welches Yoga für Beweglichkeit? Weitere Infos zum Thema Yoga für Beweglichkeit und Hatha Yoga

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Yoga für Beweglichkeit und Hatha Yoga und einiges, was in Verbindung steht mit Welches Yoga für Beweglichkeit?