Wehrener Biogasanlage

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wehrener Biogasanlage ist eine in direkter Nachbarschaft von Yoga Vidya Bad Meinberg gemäß ökologischer Prinzipien errichtete Biogasanlage, welche den größten Teil der Wärme und des Stroms des Ashramgeländes produziert. Die Wehrener Biogasanlage wird betrieben von einem ökologisch orientierten Unternehmer, der Gelände angemietet hat von einem Bauern, dem auch Teile des Parkplatzes von Yoga Vidya gehören. Die Wehrener Biogasanlage ist etwa 2009-2010 errichtet worden.

Die Wehrener Biogasanlage - Auszüge aus dem Yoga Vidya Gästehandbuch

Im Yoga Vidya Gästehandbuch aus dem Jahre 2014 stehen folgende Informationen zu Wehrener Biogasanlage:

Ganz in der Nähe von Yoga Vidya Bad Meinberg befinden sich drei flache Türme mit grünen Zipfelmützen. Diese hochmoderne Biogasanlage wird hauptsächlich mit Silomais, Rinder- und Schweinegülle sowie deren Mist betrieben. Durch einen optimierten Fäulnis- und Gärungsprozess wird Methangas gewonnen und zur Befeuerung von zwei 190 KW Blockkraftheizkraftwerken genutzt. Durch die Kraft-Wärme-Kopplung erhalten wir nicht nur Strom, sondern durch den kurzen Übertragungsweg auch sehr effiziente Wärme. Somit wird einer der höchsten Wirkungsgrade erzeugt und die Umwelt geschont. Aus den eingesetzten Substraten wird nur der von der Sonne gespeicherte Kohlenstoff herausgeholt, alle Mineralien/Nährstoffe bleiben erhalten. So bleibt als zusätzliches Endprodukt ein hochwertiger Dünger übrig, welcher an die Lieferanten zurückfließt. Eine Symbiose mit Win-Win-Situation für die externen Betreiber, Natur, Umwelt, Mensch und unser Haus.

Siehe auch