Unethisch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unethisch ist das Gegenteil von ethisch. Was gegen die Gebote der Ethik verstößt, ist unethisch. Die Ethik des Yoga orientiert sich an den 5 Yamas, die 5 Gebote ethischen Handelns. Was gegen diese Yamas verstößt, gilt als unethisch. Patanjali sagt im Yoga Sutra Vers 2.34, dass unethisches Verhalten zu endlosem [Leid] und Unwissenheit führt. Hier der konkrete Vers:

Negative Gedanken und Emotionen wie Gewalttätigkeit, ob man sie selbst in die Tat umsetzt, andere tun läßt oder negatives Tun billigt oder geschehen läßt, ob durch Gier, Ärger oder Verblendung verursacht, ob mild, mittelmäßig oder stark, resultieren in endlosem Schmerz und Unwissenheit. Deshalb sollte man über das Gegenteil nachdenken. (Yoga Sutra 2. Kapitel, Vers 34.