Temperatur

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Temperatur‏‎ ist ein Wärmezustand. Temperatur als Wort kommt aus dem Lateinischen temperatura, das ist die gehörige Vermischung, Zubereitung und Beschaffenheit. Temperare heißt auf rechte Weise sein. So ist Temperatur ursprünglich die richtige Mischung von Substanzen. Auch ist es die Ausgewogenheit im menschlichen Temperament.

Temperatur‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Temperatut aus yogischer Sicht

Später wurde Temperatur als angemessen empfundenes Mischungsverhältnis von Wärme und Kälte. Später entstand daraus die gute Temperatur des Körpers. Wenn man zu hohe oder zu niedrige Körpertemperatur hatte ist das Verhältnis nicht gut. Heutzutage wird unter Temperatur einfach der Wärmezustand verstanden. Man misst die Temperatur in Mitteleuropa in Grad Celsius.

Welche Temperatur ist für die Yogapraxis besonders gut? Man kann sagen, dass jede Temperatur in der man sich wohlfühlt eine gute Temperatur ist. Krishna sagt in der Bhagavad Gita, dass der Yogi lernt in Hitze und Kälte gleichmütig zu sein. Damit ergibt sich auch die Empfehlung, dass ein Yogaübender ruhig lernen könnte mal im Kalten oder in einer warmen Umgebung zu meditieren. Oder seine Yogaübungen bei kalter Temperatur und bei warmer Temperatur auszuführen. Man sollte nicht abhängig sein von einer bestimmten Temperatur.

Auch Pfarrer Kneipp hat gezeigt, dass es für die Gesundheit des Menschen hilfreich ist, wenn er größeren Temperaturunterschieden ausgesetzt ist. Wenn man daher überlegt, was die ideale Temperatur für die Yogapraxis ist, würde man sagen, dass die ideale Temperatur variabel ist, nicht immer gleich ist. Es ist gut zu lernen, dass man bei verschiedenen Temperaturen Yoga üben kann.

Temperatur‏‎ Video

Vortragsvideo zum Thema Temperatur‏‎:

Erfahre einiges über Temperatur‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Temperatur‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Temperatur‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr wage zu tun haben mit Temperatur‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Teller‏‎, Teil‏‎, Teekessel‏‎, Teppich‏‎, Theologe‏‎, Thron‏‎.

Kriyas Seminare

02.08.2019 - 11.08.2019 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv B - Hatha Yoga Pradipika
Hatha Yoga - Eine Rolltreppe zum inneren Frieden in 9 Tagen. Reines Üben der Asanas ohne Verbindung zu ihren spirituellen Wurzeln führt oft zum Verlust der Inspiration. Das Ziel des Yoga ist inne…
Swami Saradananda,Christian Bliedtner,
01.11.2019 - 03.11.2019 - Shank Prakshalana und Kriyas
Reinige und verjünge deinen ganzen Organismus! Shank Prakshalana ist die vollständige Spülung des Magen-Darm-Traktes mit Salzwasser, das mittels bestimmter Übungen und Bewegungen durch den Verd…
10.07.2020 - 19.07.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv D2 - Raja Yoga
Das Yoga Sutra des Patanjali Raja Yoga: Ausführliche Erläuterung des Yoga-Sutra von Patanjali, mit Schwerpunkt auf dem 3. und 4. Kapitel und praktischen fortgeschrittenen Meditationen. Zusammenfa…
Shivakami Bretz,Karuna M. Wapke,
31.07.2020 - 09.08.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv H - Gheranda Samhita
Gheranda Samhita – der 7-fache Weg zur Vollkommenheit. Genaue und exakte Beschreibung und Üben von Kriyas, Asanas, Mudras, Bandhas, Pranayama, Pratyahara und Dhyana. Körper und Geist sind „Ge…
Swami Saradananda,Vani Devi Beldzik,

Temperatur‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Temperatur‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Temperatur‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Geographie, Biologie, Chemie, Mathematik und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.