Srotas

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Srotas, (Sanskrit: स्रोतस् srotas n.) Strömung, Strombett, Strom, Fluss; ein Kanal im menschlichen und tierischen Leib; Ausgang, Öffnung; Sinnesorgan.

2. Srotas, (Sanskrit स्रोतस् srotas), Strömmung, Strom, Fluss, Kanal oder Öffnung am Leibe, Sinn esorgan. Srotas ist ein Sanskrit Substantiv, Geschlecht Neutrum, und bedeutet im Deutschen Strömmung, Strom, Fluss, Kanal oder Öffnung am Leibe, Sinnesorgan.

Shiva Altar im Shivalaya Retreat Center Yoga Vidya Bad Meinberg

Verschiedene Schreibweisen für Srotas

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Srotas auf Devanagari wird geschrieben " स्रोतस् ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " srotas ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " srotas ", in der Velthuis Transkription " srotas ", in der modernen Internet Itrans Transkription " srotas ".

Video zum Thema Srotas

Srotas ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Srotas im Ayurveda

Im Ayurveda versteht man unter Srotas feine Kanälchen in unserem Körper, durch die der komplette Substanzen-Transport und -Austausch gewährleistet ist. Jedes Gewebe/Dhatu bestitzt ein eigenes "Kanalsystem". Beispielsweise wird über den Magen-Darm-Trakt unser ganzer Körper versorgt und auch entsorgt. Weiterhin gehören unsere Blutgefäße und Poren zu den Srotas. Die können auch verstopft sein oder zu viel produzieren, was zu Störungen führt. Durch Ayurvedische Ölmassagen kann man Gifte, die sich im Gewebe abgelagert haben, quasi in die Srotas rein massieren, welche sie dann aus dem Körper spülen.

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Strömmung, Strom, Fluss, Kanal oder Öffnung am Leibe, Sinnesorgan. Sanskrit Srotas
Sanskrit Srotas Deutsch Strömmung, Strom, Fluss, Kanal oder Öffnung am Leibe, Sinnesorgan.

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Srotas

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen