Shukrajanana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shukrajanana (Sanskrit: शुक्रजनन śukrajanana adj.) Samen (Shukra) erzeugend (Janana); ein Pflanzenauszug, der die Bildung von männlichem Samen unterstützt (einer der 50 in der Charaka Samhita erwähnten Mahakashayas).


Shukrajanana im Ayurveda

In der Charaka Samhita (Sutra Sthana 4.12) werden als Shukrajanana die folgenden zehn Pflanzen aufgezählt, die die Bildung von männlichem Samen unterstützen: Jivaka, Rishabhaka, Kakoli, Kshirakakoli, Mudgaparni, Mashaparni, Meda, Vriddharuha, Jatila und Kulinga.

Die hier aufgelisteten Pflanzen Jivaka, Rishabhaka, Kakoli, Kshirakakoli und Meda sind auch ein Bestandteil der als Ashtavarga bekannten ayurvedischen Heilpflanzenmischung.


Siehe auch