Shiva Jyoti

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shiva Jyoti: Shiva in seiner Gestalt als Licht. Auch beliebter spiritueller Name, manchmal auch geschrieben Shivajyoti. Shiva Jyoti gilt auch als der Ur-Lingam: In der Shiva Purana wird beschrieben, wie Shiva als Lichtsäule erschien. "Jyoti" bedeutet Licht, "Linga" bedeutet strahlend, leuchtend. "Shiva" bedeutet gütig, glückverheißend, voller Liebe.

Brahma und Vishnu stritten sich eines Tages, wer von ihnen der Größere sei. Shiva erschien in der Gestalt eines unendlichen Jyoti bzw. glühenden Linga, um ihren Stolz zu überwinden. Brahma und Vishnu machten sich daran, den Jyoti auszumessen. Doch ihre Versuche scheiterten. So dass sie Shiva als den allerhöchsten Gott akzeptierten.

Shiva in Meditation

Der Spirituelle Name Shiva Jyoti

Shiva Jyoti, Sanskrit शिवज्योति śivajyoti f, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Das Licht von Shiva; deren Licht Shiva ist; die Shiva durch sich leuchten lässt. Shiva Jyoti kann Aspirantinnen gegeben werden mit Shiva Mantra, Sivananda Mantra.

Die Schüler von Swami Sivananda haben ihn gern zu seinen Lebzeiten als Shiva bezeichnet. In den 1940er Jahren wurden viele Autobiographien von Swami Sivananda veröffentlicht unter dem Namen mit dem Ausdruck Shiva. Und so, wenn du Shiva Jyoti heißt, kann es auch heißen, dass du einen besonderen Bezug zu Swami Sivananda hast.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch