Semuc Champey

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Semuc Champey bedeutet "Dort, wo sich das Wasser versteckt"

Semuc Champey - Sandsteinbrücke in Guatemala. Kraftort. Mitten im guatemaltekischen Dschungel, umrandet von grünbewaldeten Bergen und weit weg von den großen Städten befindet sich Semuc Champey. In der Sprache der einheimischen Maya bedeutet der Name „Dort, wo sich das Wasser versteckt“. Semuc Champey ist eine Sandsteinbrücke, die über sich über einen reißenden Fluss bebildet hat – in Form von Becken, die wieder selber von Wasser aus den Bergen gespeist werden. Das Wasser in diesen Becken ist tiefblau, umrahmt von den gelbbraunen Rändern, und fließt in kleinen Wasserfällen von einem Becken ins andere. Das Wasser ist bis zu 3 Meter tief und absolut klar.

"Das Eintauchen in das Wasser kommet einer Reinigung von allem Negativem gleich"

Semuc Champey als Kraftort der Ruhe

- Erfahrungsbericht von Sonja - Auch wenn der Ort inzwischen täglich von Touristen „heimgesucht“ wird, habe ich hier eine Ruhe erlebt wie sonst nirgends auf der Welt. Das Eintauchen in das Wasser kommt einer Reinigung von allem Negativen gleich, die Platz macht für das Auffüllen mit den positiven Energien des Ortes. Ich habe teilweise stundenlang in einem der kleineren Wasserfälle gesessen und das Wasser an meinen Beinen entlang in das nächste Becke fließen lassen, während die Sonne mich gewärmt und die Pflanzen und Berge mir Kraft gespendet haben. Eines der schönsten Becken lässt einen direkt an einer lianenbehangenen Bergwand entlang schwimmen, während man unter sich die Felsen sehen kann, um die Schwärme von Fischen Schwimmen. Geht man an die Enden der Sandsteinbrücke, spürt man die mächtige Kraft des Flusses, der unter dieser Brücke entlangrauscht. Nach einem Tag in Semuc Champey ziehe ich noch wochenlang Kraft und Ruhe daraus (mein Mann kommt aus einem Dorf in der Nähe, sodass es mir vergönnt ist, ab und zu mal dort hinzureisen). Möchte ich mich zurück in Deutschland entspannen, versetze ich mich zurück nach Semuc Champey und tauche wieder in das Wasser ein.