Schock

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schock - ist in der Psychologie; auch in der Notfallmedizin ein fester Behandlungsbegriff.

Im allgemeinen bezeichnet man eine seelische Erschütterung, die durch ein außergewöhnlich belastendes Ereignis ausgelöst wird als Schock. Der Mensch ist dann nicht mehr in der Lage seine Reaktionen zu kontrollieren.

Es gibt viele Formen von Schock, wie psychischer Schock, septischer Schock, Kreislaufschock, anaphylaktischer Schock, kardiologischer Schock und viele andere.

In der Medizin wird ein Schock als akutes Kreislaufversagen bezeichnet, wo die Organe nicht mehr mit genügend Sauerstoff versorgt werden.

Typische Anzeichen für einen Schock sind Unruhe, Angst, Zittern, Frieren, Kalter Schweiß und Schüttelfrost, im fortgeschrittenen Stadium auch Apathie und Bewusstlosigkeit.

Sonstiges

Siehe auch

  • Kammblasen schlechtes Beispiel schockiert eher als bei einem schweren Schock zu helfen - Diagnose bitte anders.