Schmeichelnd

Aus Yogawiki

Schmeichelnd‏‎ heißt jemanden loben, insbesondere wenn man jemanden übertrieben lobt. Man kann zum Beispiel seinem Vorgesetzten schmeicheln und man kann auch einer Frau mit schönen Worten schmeicheln. Schmeicheln kann aber auch heißen, dass man das Selbstbewusstsein erheben will. Man kann sagen, etwas schmeichelt jemandem, etwas erfreut einen. Es ist gut anderen deine Anerkennung zu zeigen.

Schmeichelnd‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Es ist gut andere zu loben und zu respektieren. Aber du solltest dich nicht unbedingt einschmeicheln. Es ist auch gut, dankbar Lob und Anerkennung von anderen zur Kenntnis zu nehmen. Du musst das Lob anderer nicht ablehnen. Du kannst einfach sagen, danke, freut mich. Aber lass dich auch nicht manipulieren mit schmeicheln. Es gibt ja das so genannte Gabelstaplerprinzip, man hebt jemanden hoch in dem man jemanden schmeichelt und anschließend kriegt man ihn in die Richtung in die man ihn gerne hätte. Daher, sei vorsichtig! Menschen die dir zu sehr schmeicheln wollen vielleicht etwas von dir. Erst einmal loben und anschließend etwas von einem haben wollen ist eine übliche Vorgehensweise. Andererseits ist es auch besser zu schmeicheln, als jemanden zu bedrohen.

Video Schmeichelnd

Einige Informationen zum Thema Schmeichelnd‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Schmeichelnd‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Schmeichelnd‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Schmeichelnd‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Schmeicheln‏‎, Schlüssel‏‎, Schluck‏‎, Schmelzen‏‎, Schnee‏‎, Schneller‏‎.

Chakras Seminare

19.04.2024 - 21.04.2024 Chakra-Yoga - Schwerpunkt Swadhisthana und Manipura
Lerne alles über das zweite und dritte Chakra: Swadhisthana- und Manipura-Chakra und das sie verbindende Element. Ihre Symbolik, Einflussbereiche im physischen Körper, psychische Ebenen, Entwicklungs…
Beate Menkarski
21.04.2024 - 28.04.2024 Yinreise durch die 7 Energiezentren
Sieben Tage Yin Yoga durch die einzelnen Chakren. In dieser inspirierenden Seminarwoche erkunden wir täglich ein Chakra theoretisch und praktizieren am Nachmittag eine Yin Yoga-Stunde, um die Energie…
Dorothee Sievers

Schmeichelnd‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Schmeichelnd‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Adjektiv Schmeichelnd‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.