Ratnavali

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ratnavali (Sanskrit ratnvali) wörtl. "Halskette". Ein Drama, das von Shri Harsha Deva, einem König von Kashmir, geschrieben wurde. Gegenstand der Handlung ist die Liebe von Udayana oder Vatsa, dem Pinzen von Kaushambi, zur Vasavadatta, der Prinzessin von Ujjayini. Es wurde zwischen 1113 und 1125 vor Christus geschrieben und wurde von Wilson übersetzt. Es gibt mehrere Auflagen des Dramas.

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005