Kaushambi

Aus Yogawiki

Kaushambi (Sanskrit: कौशाम्बी kauśāmbī f.) Name der antiken Hauptstadt des Landes Vatsa, sie liegt nahe des Zusammenflusses des Ganges (Ganga) mit der Jumna (Yamuna). Es wurden Quellen in Karra am Ganges gefunden, die besagen, dass Kaushambi in Kaushambimandala, dem Bezirk von Kaushambi, gelegen ist. General Cunningham aber identifiziert diesen Ort mit dem Dorf Kosam. Kosam an der Jumna liegt ungefähr 30 Meilen über Allahabad und wird immer noch Koshambinagar genannt. Kaushambi ist auch eine Szene des Dramas Ratnavali.

Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Seminare

23.06.2024 - 28.06.2024 Themenwoche: Sthitaprajna in der Bhagavad Gita - der Weg zu einem ausgeglichenen Geist
Das Erreichen des Zustandes ´Sthitaprajna´ (ein Zustand, in dem der Geist ausgeglichen, ruhig und unaufgeregt und dennoch aktiv ist) wird als die ultimative Frucht des Yoga-Sadhana eines Karma-Yogin…
Prof Dr Chandrashekhar Pandey